Freitag, 25. März 2011

Chocri - meine Schokolade

Chocri war so freundlich und hat mir ein paar süßeTafeln Schokolade zukommen lassen :

 
Die Idee zur individuellen chocri kam Anfang 2008. Franz und Micha waren vorher ja bereits mit "Der Shocoladen" im Schokobrunnengeschäft tätig. Zugang zu flüssiger Schokolade war also vorhanden. Bei der Suche nach einem passenden Geburtstagsgeschenk für seine Freundin, ist Franz immer mehr unter Zeitdruck geraten. Einen Tag vorher hatte er die Idee, eine Schokolade zu gießen und die Tafel dann mit ihren Lieblingsnaschereien zu bestreuen. Die weiße Schokolade mit Gummibärchen und Studentenfutter kam super an und war quasi die erste Tafel chocri. Kurze Zeit später meldete sich der erste Freund von Franz mit der Frage, ob er für seine Mutter auch eine Schokolade bekommen könnte.
Das war dann der Startschuss für chocri. Im Sommer begann die Planung, am 1. September ging chocri.de das erste Mal online und das chocri-Wunder nahm seinen Lauf.
Wie chocri mit den ersten Kinderkrankheiten kämpfte und sich dann immer weiter entwickelt hat könnt ihr auf ihrem Blog nochmal verfolgen.

 bei chocri
kann man sich seine individuelle Tafel Schokolade aus den verschiedensten Zutaten kreieren.
zuerst wählt man dazu seine Basisschokolade aus. Zur Auswahl stehen -
weiße Schokloade, Vollmilch, Zartbitter oder Weiße auf Vollmilchschokolade
dann kann man noch aus verschiedenen Zutaten wie z.B: Nüssen, Früchten, gewürzen, Dekoren, Extras oder auch gerade jetzt passend Ostern auswählen
und die Schokolade zusammenstellen, die einem am Besten schmeckt und auch gefällt. Heraus kommt zum Schluß dann evtl. sowas :


das wäre doch das Ideale Ostergeschenk !
Leider bin ich im Moment etwas krank und habe Halschmerzen, deshalb könnte ich bis jetzt nur den Geschmackstest der Tafel-Osterspaziergang machen. Sie hat uns sehr gut gescheckt. Wenn ich wieder fit bin und meine Geschmacksnerven wieder einwandfrei funktionieren, werde auch noch die beiden anderen Tafeln - Schlappohr und Kükerbunt getestet. Aber so lecker wie auch diese Schokoladen von chocri aussehen, mache ich mir da gar keine Sorgen. Eher habe ich Angst, dass die leckeren Tafeln nicht lange überleben  !
Armer Osterhase und armes Kücken ;) !

.

3 Kommentare:

  1. Sieht lecker aus, dir wünsche ich erstmal gute Besserung und dann guten Appetit :)

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. PS: ich war mal so frei, dich in meine Blogliste aufzunehmen, falls du das nicht magst, einfach kurz melden ;)

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja total süß aus! Schade, dass ich das jetzt erst auf deinem Blog entdeckt habe... Ist nämlich wirklich ne klasse Idee fürs Osterkörbchen. Sieht sehr extravagant aus und macht was her!! Und die Namen der Tafeln sind auch süß

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...