Donnerstag, 19. Mai 2011

parodontax® Zahncreme


ich nehme im Moment an einem Testprojekt vom FREIZEIT-Freundeskreis.de mit der parodontax® - Zahncreme teil.  Es wurden insgesamt 5000 Tester gesucht . 
 
Infos zum Produkt:

Viele Zahncremes beschränken sich auf Reinigung und Geschmack - parodontax® ist anders!
parodontax® Zahncreme mit Fluorid konzentriert sich darauf, was wirklich wichtig ist: Zähne und Zahnfleisch stark und widerstandsfähig zu machen.

 Mit 70% aktiven Inhaltsstoffen wie Mineralsalz, Pflanzenextrakten und Fluorid reinigt parodontax® die Zähne, ohne den Zahnschmelz anzugreifen.

   Die Kraft der Pflanzenextrakte

parodontax® Zahncreme enthält ätherische Öle, Pflanzenextrakte, Pressäfte von Pfefferminze, Salbei, Kamille, Myrrhe, Ratanhia und Echinacea: Pfefferminzöl und Salbeiöl sind bekannt für ihren antimikrobiellen Effekt, Echinacea und Kamille für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften. Myrrhe und Ratanhia werden adstringierende und straffende Wirkungen nachgesagt. Natriumbicarbonat reinigt die Zahnoberfläche schonend und neutralisiert gefährliche Plaque-Säuren, die die Zähne angreifen.

Außergewöhnliche Formel - besonderer Geschmack 

Mineralsalz und Kräuter geben parodontax® Zahncreme einen erfrischend herb-salzigen Geschmack.
 Das ist zunächst einmal ungewohnt - aber erfahrungsgemäß gewöhnt man sich nach 1-2 Wochen an den typischen parodontax® Geschmack und will ihn dann gar nicht mehr missen.
Das besondere Erscheinungsbild geben der parodontax® Zahncreme die verschiedenen ätherischen Öle, Pflanzenextrakte und Presssäfte. Zudem verleiht parodontax® einen frischen Atem.
 (Quelle: Freizeitfreunde)



mein Testurteil:

Ca. 6 mal habe ich bis jetzt diese Zahncreme verwendet. Anfangs hatte ich wirklich ein Problem mit dem Geschmack. Ich muß sagen, es wird aber aber von Tag zu Tag besser. Ich hätte es nicht gedacht. Man gewöhnt sich wirklich schnell an den leicht salzigen Geschmack. Was mir positiv aufgefallen ist, dass ich nach dem Putzen einen sehr frischen und langanhaltenen guten Atem und Geschmackt im Mund habe. Die Zahnpasta hat eine rötliche Farbe und deshalb ist es etwas schwer festzustellen, ob man nun Zahnfleichbluten hat oder nicht. Ich bin schon gespannt, ob es wenn ich die parodontax® jetzt in einem längeren Zeitraum benutze, mit dem Zahnfleichbluten besser wird und es durch die dauerhafte Verwendung dieser Zahncreme zum Schluß ganz verschwindet. Das wäre natürlich super ! Ich teste jetzt erst einmal fleissig weiter, 
mal sehen ;)  ...
 

4 Kommentare:

  1. Viele putzen ihre Zähne nur mit Salz, kenne ich z.b. von meinen türkischen Freunden...soll gut sein.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bis jetzt 3x damit geputzt und gewöhne mich so langsam an den Geschmack. Schön frisch ist sie auf jeden Fall. Jetzt muss sie nur noch gut wirken :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich putze nun 2 Tage damit. Farbe und Konsistenz sind ja schon mal gewöhnungsbedürftig und der Geschmack erst... Eine Woche probiere ich es, dann werfe ich das Handtuch.
    Hoffe, ich finde noch Leute, die meine vielen Proben wollen...

    LG

    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe davon auch eine Tube zu Hause. Wenn meine aktuelle leer ist, wird die probiert. Bin mal gespannt ob man sich an den Geschmack wirklich erst gewöhnen muss... :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...