Mittwoch, 27. Juli 2011

Kochen mit Fuchs- die feine Küche

Letztes Mal habe ich für den Sonntags Mittagstisch ein bisschen experimentiert und zwar mit


Fuchs ... die feine Küche
 



Zutaten:
 eine Packung Fuchs Gourmet Fix - Zwiebelmedalllions.
ca. 600-700 g Schweinfilet oder Rinderfilet
ca. 100g Sahne 
125g Wasser 
 
1/2 Fuchs Goldstücke -Braten Fondwürfel
 



Zutaten fürs Bohnengemüse:



500g Buschbohnen
etwas Bohnenkraut
1 Fuchs Gemüsefondwürfel
Salz
1 Knoblauchzehe
Zutaten für die selbstgemachten Pommes Frites:

ca. 1 kg geschälte Kartoffeln
Fritierfett
Salz
Zubereitung:
das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Medaillons schneiden. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten ein paar Minuten anbraten. Danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie gewickelt in den vorgeheizten Backofen bei niedriger Temperatur ziehen lassen.
Dann das Gourmet Fix für Zwiebelmedaillons nach Anleitung in einem Topf zubereiten, aber nur kurz kochen lassen. Im Anschluss, einen halben Fondwürfel in ca. 125ml heißem Wasser auslösen und zur Soße geben, Sahne dazu und nochmal kurz ein bisschen köcheln lassen. Dann das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in die Soße legen und nochmal kurz in der heißen Soße ziehen lassen.
Als Gemüse habe ich Butterbohnen gereicht. Diese habe ich in einem Fuchs Gemüsefondwürfel,mit etwas Bohnenkraut, etwas Salz und einer ganzen Knoblauchzehe gekocht. Danach habe ich die Brühe abgegossen und in einem Topf mit einem Stück Butter geschwenkt und zum Schluß die Knoblachzehe wieder entfernt. Je nach Bedarf habe ich die Bohnen noch etwas gesalzen.
Als Beilage gab es selbstgemachte Pommes Frites. 
Dazu 1Kilo gewaschene und schälte Kartoffeln zu Pommes Frites schneiden und in der Friteuse fritieren
 



 von Fuchs ... die feine Küche gibt es inzwischen viele Produkte mit denen man ganz schnell und einfach tolle Gerichte zaubern kann. 
Wenn ich wieder was tolles ausprobiert habe, berichte ich euch natürlich gerne darüber !

6 Kommentare:

  1. *mampf* macht Appetit. Brauch jetzt auch was zu essen.

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhhh sieht das lecker aus,ich koche auch gerne.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen - obwohl es so früh am Morgen ist!

    Hätte den Teller gerne für heute Mittag bei mir, wäre auch ganz lieb zu ihm *mampf*

    AntwortenLöschen
  4. Jammie! Ich hätte gerne eine Portion. Jetzt hab ich wirklich Hunger bekommen ;)

    AntwortenLöschen
  5. sieht aus wie kotze..bäx

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...