Mittwoch, 9. Mai 2012

Möbel Online Shopping leicht gemacht


Ein großes schwedisches Möbelhaus hat als erstes erkannt, dass beim Möbelkauf nicht nur der Preis oft entscheidet, sondern auch Flexibilität und Selbstverwirklichung eine Rolle spielt. Möbel werden von vielen Hobbyheimwerkern gern in Eigenheim selbst zusammengebaut, dies sollte natürlich einfach zu handhaben sein. Mit leichten Bausätzen und relativ logischen Gebrauchsanleitungen, wurde ein riesiger Absatzmarkt entdeckt und Preise dementsprechend angepasst. Nun suchen Kunden nach Alternativen, um sich möglichst viele Ihrer Möbel preisbewusst anschaffen zu können.

Eine Alternative zum Möbelhaus um die Ecke waren lange Zeit Katalogbestellungen, die nun Stück für Stück durch das Internet (Online Shopping) ersetzt wurden. Nicht nur eine immer größer werdende Vielfalt an Möglichkeiten werden hier geboten, sondern auch sehr niedrige Preise und gezielte Präsentationsmöglichkeiten. Immer mehr Kunden entdecken das Online Shopping auch für Möbel, da diese Möglichkeit oft alle Anforderungen abdeckt.

Für das Einkaufen von Möbeln im Internet sprechen aber noch mehr Gründe. Jeder Kunde hat durch unterschiedliche Anbieter Beratungs- und Suchmöglichkeiten, seine gewünschten Möbelstücke zu finden und vor allen schnell einen Marktpreis zu ermitteln. Allein die Preisübersicht für Möbel entsteht allein im Netz, es ist logistisch sehr schwierig regional alle Preise zu ermitteln, da nur die großen Möbelhäuser in Printmedien vertreten sind.

Möbel online einzukaufen ist vor allem bequem und zeitsparend, da sie nach der sehr kurzen Bestell- und Bearbeitungsphase direkt nach Hause geliefert werden, es ist kein langes anstehen an Kasse und Warenlager mehr notwendig. Das Versenden ist zumeist kostenfrei, durch die oft sehr hohen Beträge, die sich beim Möbelkauf ergeben.

Ein weiterer Vorteil, den das Möbel Online Shopping ermöglicht sind Spezialwünsche. Durch ein sehr großes Angebot können auch besondere Polstermöbel wie moderne Eckgarnituren, trendige Winkelkombinationen, Lounge Sofagruppen oder elegante Rattan-Polstergarnituren mit modernem Stoffbezug geordert werden.
Testen Sie es selbst und bilden sich eine eigene Meinung.





4 Kommentare:

  1. Huhu Danke für den Tipp!
    glg Leane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    welches schwedische Möbelhaus du nur meinst, frag ich mich gerade ;)

    Möbel im Internet kaufen: Ich persönllich kann mich damit noch nicht so recht identifizieren. Ich möchte die Vorort sehen anfassen oder draufsetzten. Aber im Internet geht das so alles verloren. Es gibt Sachen die würde ich mir einfach nicht übers Netz bestellen. Klar so kleine Möbel wie mal eine Lampe oder ein Tisch ist nicht das Thema aber gerade eine Couch oder so, nee.

    Außerdem haben die überfüllten Möbelhäuser zum WE doch auch ihren Charm.

    Liebe Grüße
    Tina Mietze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Tina, ich mußte eben schmunzeln, denn da sieht man mal wieder wie unterschiedlich da doch die Menschen sind. Ich hasse es nämlich in Möbelgeschäften ewig zu suchen und doch nicht das Passende zu finden. Deshalb haben wir uns auch z.B. vorletzes Jahr eine tolle Couch bestellt. Vorab wollte ich aber gerne den Stoff sowie die Farbe mit einem Muster sehen. Es hat super gut geklappt und meine Couch würde ich nicht mehr hergeben ;). lg Gabi

      Löschen
  3. Klasse Bericht. Ich liebe schöne und ausgefallene Möbelstücke.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...