Dienstag, 19. Juni 2012

Effektives Treppentraining - Bauch- Beine- Po

Vor kurzem gab es auf dem Kneipp-Blog eine tolle Aktion!

Das Treppentraining!

So habe ich mir die Übungen einmal genauer angesehen und mich dazu entschieden, mir eine davon auszusuchen um diese auf , Effektivität und den Spaßfaktor zu testen und gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge einzubringen.

Das von mir ausgesuchte Treppentraining nennt sich:

Bauch Beine Po effektiv
Treppentraining von Elena S.

“Es geht ganz einfach, bringt aber sichtliche Ergebnisse mit sich. Wenn ich die Treppe hochsteige, und das passiert mehrere dutzende Male pro Tag, versuche ich immer, wenn es geht, die Knie hochzuziehen. Auf solche Weise trainiere ich nebenbei meine Bauch-Beine-Po Muskeln und muss dafür keine Zeit extra aussuchen. Die Bauchmuskeln spanne ich beim Einatmen noch kräftig an. Wir haben zweimal 15 Stufen im Haus, das ist doch was für einen Training! Ich hoffe, dass meine kleine und einfache Übung jemandem helfen kann.” Quelle:kneipp-blog.de

Dann habe ich mal rangewagt und die Übungen eine zeitlang täglich gemacht.
Ich muß sagen das zieht ganz schön in den Schenkeln und sogar den Waden und etwas am Po.
Ich habe auch um es noch etwas effektiver zu machen machmal zwei Treppenstufen auf einmal genommen  Dies war gleich doppelt so anstrengend.

Mein Trainingsvorschlag:

Zusätzlich habe ich mir noch etwas ausgedacht, dass man zwischendurch leicht als Übung mit einbauen kann. Nämlich habe ich mich auf die zweite Treppe von unten gesetzt mit den Beinen nach unten und diese ein paarmal leicht angehoben, bis sich im Bauch eine Spannung aufgebaut hat. Somit habe ich zusätzlich noch meine Bauchmuskeln trainiert, denn das hatten sie bitter nötig ;).


 



Fazit:
Ich finde dieses Training recht einfach und es kann so ganz leicht in den normalen Alltag mit eingebaut werden, denn fast jeder steigt ja täglich die ein oder andere Treppe, sei es zu Hause, bei der Arbeit oder auf dem Weg zum Einkaufen....
So braucht man nicht extra Zeit investieren und auch keine zusätzliche Fitnessgeräte, das ist doch praktisch und man bleibt in Form!





3 Kommentare:

  1. Danke für den Tipp. Ich tanze nun seit Tagen Zumba und bin davon voll begeistert. Deine kleinen Übungen werde ich ab heute dazu zusätzlich machen.

    AntwortenLöschen
  2. Na da zeigt sich aber jemand von seiner sportlichen Seite, ich hoffe es hat Spaß gemacht
    LG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. Die erste Übung werde ich morgen gleich mal in mein tägliches Treppensteigen integrieren. Mal schauen, ob ich das vier Treppen durchhalte :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...