Mittwoch, 15. August 2012

Feiner Zwetschgen-Streuselkuchen - einfach zu backen aber super lecker


Immer wieder betteln mich meine Männer, ihnen ihren heißgeliebten Streuselkuchen zu backen.

Vorgestern brachte mir meine Schwiegermutter frische Zwetschgen und so habe ich einen Zwetschgen-Streuselkuchen gebacken.

Ich mag dieses Kuchenrezept selber gerne, denn der Kuchen gelingt immer und ist ruck.. zuck zubereitet und gebacken.

Hier für euch deshalb dieses gute Kuchenrezept:



Zwetschgen-Streuselkuchen


Zwetschgen-Streuselkuchen


Zutaten:

4oog Mehl
2oog Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Messerspitze Backpulver
2 Eigelb
25o g Butter
Puderzucker zum bestäuben
1 Brise Salz
ca. 1 Eßl. Zimt
ca. 5oog Zwetschgen oder anderes Obst


Zubereitung:

Die Zwetschgen waschen und entsteinen. Das Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel verrühren. Eigelb und weiche Butter hinzugeben und zu Streußeln verkneten. 2/3 des Streuselteiges in eine gefettete und bemehlte Springform drücken. Mit den Zwetschgen belegen und den Rest der Streusel darauf verteilen.
Bei 2oo°C ca. 25- 4o Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen und ja nach belieben mit Puderzucker bestäuben.

Dieses tolle Kuchenrezept ist wirklich ganz einfach nachzubacken und der Zwetschgen-Streuselkuchen schmeckt richtig lecker. Ich habe es auch schon mit anderen Obstsorten, egal ob frisches , gefrorenes und Obst aus dem Glas probiert und er ist mir bisher immer gelungen. Zu jeden möglichen Anlaß, ob Geburtstagfeier, Hochzeitstag oder anderen Familienfeiern wird dieser Kuchen mit Sicherheit sehr gerne gegessen.


Wie immer wünsche ich euch gutes Gelingen  ;)



25 Kommentare:

  1. Lecker, ach würdest du in der Nähe wohnen würde ich mir ein Stück abholen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dürftest du gerne Julia ;). Wer Streuselkuschen liebt, der wird dieses Rezept leiben :).

      Löschen
  2. mmmhhh sieht sehr lecker aus, ich backe auch sehr gerne

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Biggi. Den mußt du auch mal nachbacken. Ist sehr zu empfehlen ;).

      Löschen
    2. mache ich Gabi, sieht wirklich lecker aus und ich backe eh gerne und probiere gerne Rezepte aus

      LG Biggi

      Löschen
    3. Toll Biggi, bin sehgr gespannt wie er bei euch ankommt!?

      Löschen
  3. Sieht super lecker aus. Wenn unsere Zwetschgen reif sind, werde ich den mal nachbacken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das rentiert sich mit Sicherheit, Kerstin. Vorallem ist das Rezept so toll, weil man nur einen Teig zubereiten muß. Also zwischendurch ganz schnell zubereitet.

      Löschen
  4. ich liebe Kuchen und würde nun deinen Kuchen gerne naschen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll ich dir mal ein Stückchen rüberschieben ;)?

      Löschen
  5. Dann lade ich mich einfach auch zum Kaffee-Kränzchen ein... ich bringe Sahne mit :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh ja, Sahne schmeckt auch nicht schlecht dazu, gute Idee ;)!

      Löschen
  6. Der sieht aber lecker aus. Das Rezept werde ich am Wochenende mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich sehr gepannt wie er gelingt und schmeckt ;)!

      Löschen
  7. Huhu, habe gestern auch einen leckeren Streusselkuchen gebacken.
    Deiner sieht auch lecker aus:-)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh Klasse, dann können wir ja mal gegenseitig ein Stückchen tauschen, Leane ^^

      Löschen
  8. Mhm wie lecker ich komm auf ein Stück kuchen rum mit Käffchen. Ne schaut echt lecker aus das Rezept werde ich mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  9. Mhmmmm wann ist denn Kaffee fertig? Ich komm dann mal schnell her ;-)

    Danke für das Rezept.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  10. Gern geschehen ;). So schnell wenns gehen würde, das wär mal was!

    AntwortenLöschen
  11. ich liebe diese art kuchen über alles yummie!!!

    AntwortenLöschen
  12. Oh lecker!!! Ich freue mich aufdie Zwetschgenzeit und muss Dein Rezept unbedingt mal probieren. Die einfachen Dinge sind oft auch die besten :-)

    AntwortenLöschen
  13. Der sieht soooooo lecker aus, habe schon so lange keinen Zwetschgenkuchen mehr gegessen ,wird echt Zeit, werde mir das Rezept gleich mal abschreiben!

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  14. Ui der sieht aber auch leeeeecker aus :)

    lg

    AntwortenLöschen
  15. Hmmm wie lecker wird gleich am Freitag gebacken ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...