Donnerstag, 9. August 2012

Mode - Kampf der Generationen


Die Mode ist einem ständigen Wandel unterzogen. Wer sich anschaut, wie sich Personen im 18. oder auch im 19. Jahrhundert gekleidet haben oder wer auch nur 10 Jahre zurückschaut, der wird zum Jetzt enorme Unterschiede feststellen können. Es ist zu erwarten, dass dies auch zukünftig zutrifft. Aber nicht nur über die Jahre, auch innerhalb eines Lebens, wandelt sich die Mode - und zwar auf verschiedenen Ebenen. Mode für ältere Personen wird in Deutschland mehr zunehmen. Dies ist einfach damit zu begründen, dass das Durchschnittsalter in der Bundesrepublik immer weiter ansteigt. Darauf werden sich auch die Modemacher einstellen. Dennoch wird auch Kleidung für die jüngere Generation hergestellt.

Jung, erfolgreich, unbeschwert und ohne viele Sorgen - natürlich möchte diese Generation ihren eigenen Stil tragen. Mit der Kleidung ihrer Eltern kann sich niemand emanzipieren. Da dies jedoch zum Erwachsenwerden dazugehört, braucht jeder seinen eigenen Trend. Hier gibt es jedoch ewig Differenzen zwischen den Eltern und den Kindern. Während Kinder auf der Suche nach ihrem eigenen Look sind, müssen die Eltern dafür sorgen, dass diese sich mit ihrer Kleidung nicht in Gefahr bringen. Es sollte - insbesondere bei den Mädchen - nicht zu freizügig sein. Bestimmte Gruppierungen sollten ebenfalls nicht provoziert werden. Streitigkeiten wegen der Kleidung sind in der Schule heut normal. Es muss jedoch Sinn sein in positiver Art auffallen zu wollen.
Trotz dieser Punkte, welche zweifelsohne zu berücksichtigen sind, ist es für Kinder und Jugendliche einfach einen eigenen Stil zu entwickeln. Dies liegt daran, dass das Internet eine große Auswahl an verschiedenen Produkten aus dem Bereich der Bekleidung bietet. Da sollte eigentlich jeder etwas finden, was den persönlichen Vorstellungen entspricht, den Eltern gefällt und auch noch Eindruck auf Freunde schindet. Es gilt also einen eigenen Look zu kreieren, ohne dabei jemanden zu verprellen.


5 Kommentare:

  1. Die Firma kannte ich garnicht, Preise sind Super, werde mich da mal umschauen.....LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, k&l-ruppert kanntest du gar nicht? Denn gibts doch schon ewig ;).

      Löschen
  2. Ich liebe neue Trends und bin stets auf der Suche nach solchen tollen Webseiten. Danke!

    AntwortenLöschen
  3. ÖHM, ich kannte die auch nicht *zugeb* :-)
    übrigens ist es nicht immer so, dass sich die Jugend zwingend im Modestil von den Eltern wegbewegen muss - hier haben wir erlebt, dass wir uns immer mehr aufeinander zu bewegen und keiner mehr alleine in irgendeiner Ecke beim Shoppen ist, weil wir automatisch auf die gleichen Sachen schauen :D Aber das ist ja auch nicht überall so und ich finde es enorm wichtig, dass jeder seinen eigenen Stil entwickeln kann - und wenn es wie bei mir eben nie ein festgelegter Stil ist: umso besser - finde ich jedenfalls ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt Elli ;). Ich habe auch keinen festgelegten Stil und wechsle gerne mal die Stilrichtung :).

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...