Samstag, 1. September 2012

Ein eigener Garten macht zwar Arbeit - bringt dafür aber viel Spaß

Ein riesengroßer Garten, mit verschiedenen Bäumen, Sträuchern, Hecken und vielen bunten Blumen sowie einer großen Rasenfläche wo die Kinder herumspringen und spielen können, das ist der Wunsch von vielen Menschen.

Das war auch immer unser Traum und wir hatten das Glück, als wir vor einigen Jahren unser Häuschen gebaut haben, dass sich die Möglichkeit bot, zusätzlich einen relativ großen Garten anlegen zu können.
Bis Heute habe wir das in keinster Weise bereut, denn so ein eigenes Fleckchen Natur hat doch schließlich zu allen vier Jahreszeiten seinen Reiz.


Unser Garten mit Bäumen, Sträuchern und Hecken

Bestimmt gibt es auch Menschen die der Meinung sind ein kleiner Garten würde doch vollkommen ausreichen und macht auch nicht so viel Arbeit. Ich jedoch würde mit unserer "Wohlfühloase" nicht um Alles gegen einen kleineren Garten tauschen wollen.
Natürlich macht er auch viel Arbeit. Das Unkraut muß regelmäßig gejätet und der Rasen alle paar Tage gemäht werden.
Im Frühjahr sowie im Herbst müssen sämtliche Hecken geschnitten werden, denn die wachsen enorm. Anfangs kann es nicht schnell genug gehen, bis das Grundstück einmal so zugewachsen ist, dass von Aussen kein Fremder mehr Einblick hat. Die Hecken und Sträucher sollte man jedoch nicht zu unkontrolliert wachsen lassen und ein  Rückschnitt daher bei der Gartenpflege regelmäßig mit auf dem Programm stehen.

Bei solchen Arbeiten fällt leider immer eine Unmenge an Grasschnitt, abgeschnittenen Ästen, Laub und Zweigen an.
Erst vor kurzem haben wir auch unsere Tujenhecke gestutzt, denn sie würde sonst zu hoch und ebenso wie alle anderen Sträucher in unserem Garten viel zu breit werden.
Die gesamten Gartenabfälle mußten wir dann natürlich auf einen Anhänger laden und wegfahren.
Vorher wurde die Ladung selbstverständlich gut gesichert.

Für solche Tranporte benutzen wir ein Abdecknetz und einige Zurrgurte. So können wir sicher und ohne Risko losfahren und brauchen beim Transport keine Angst zu haben, dass irgendein Ast oder sontiges unter der Fahrt herunterfällt und dadurch eine gefährliche Situation im Straßenverkehr entstehen könnte.

Solche praktischen Zurrgurte und weitere Ladungsicherungen bietet zum Beispiel der Onlineshop von Godo.

Weitere Infos findet ihr hier: http://www.godo-shop.de


17 Kommentare:

  1. Ein schönen Garten habt ihr :) Wenn wir so einen großen baum hätten würde ich mir so eine Bank drumherum bauen lassen (hab ich letztens im Katalog gesehen und war hin und weg) wir haben leider nur einen kleinen Garten aber der macht auch schon viel Arbeit, ein Glück hat mein mann da mehr spass dran :) LG und ein schönes WE, geniest das letzte schöne Wetter in eurem Garten GLG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit einer Rundbank hatte ich mir auch schon einmal überlegt, jedoch ist es dortsehr schattig und vom Baum würde auch immer bestimmt viel Laub auf draufliegen. Aber schön sieht sowas wirklich aus :).
      Ich hoffe,dass wir heuer noch öfter im Garten sitzen können. Das Wetter ist bei uns heute auch nicht der Hit, leider :(.

      Löschen
  2. Ein eigener Garten ist wirklich toll, wobei die Arbeit nicht unterschätzt werden darf :-) - aber uns macht es auch Spass, draußen im Garten zu werkeln...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal nervt es schon, die ganzen Sträucher schneiden und im Herbst die vielen Blätter. Aber ein Garten bringt halt so viel Freude und ist so schön ;).

      Löschen
  3. Schönes Foto, ich bin ja so ein Fan großer schöner Bäume. Ich weiß nicht wieso, aber sie üben eine Faszination auf mich aus. Egal, ob mit Laub, oder ohne.

    Da könnte ich mir, wie oben schon geschrieben auch gut ne Bank drum vorstellen.

    Aber du hast bestimmt andere schöne Sitzecken :-)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt Martina, Sitzgelegenheiten gibt es unserem Gartem mehr als genug!

      Löschen
  4. Ich wäre froh, wenn wir so einen tollen Garten hätten! Wir haben aber leider nur eine kleine Terrasse und ich wäre ebenfalls jederzeit gerne bereit, gegen einen Garten zu tauschen! :)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne. Nur eine Terasse wäre mir zu wenig. Aber leider hat nicht jeder das Glück einen Garten zu besitzen, wirklich schade.

      Löschen
  5. Garten finde ich schön, nur ich bin nicht für Gartenarbeit geschaffen. ich müsste dann einen Gärtner einstellen:-D. Aber gefällt mir euer Garten, da würde ich mich auch sehr wohlfühlen. LG Mauilein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gartenarbeit ist nicht jedermanns Sache, das stimmt. Ich habe viele Sträucher und Baüme, aber mit Blumen oder Gemüsebeeten habe ich es auch nicht so ;).

      Löschen
  6. Ich liebe Garten, zum entspannen und als ruhe Oase :)
    Man muss nicht viel Pflanzen es muss einen nur gefallen und Gemütlich sein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Garten zum Wohlfühlen und Entspannen ist das Wichtigste, das sehe ich auch so.

      Löschen
  7. Ja das ist wirklich viel Arbeit. Habe ja seit diesem Jahr auch einen großen Garten. Teile ihn zwar mit 3 Nachbarn aber das ist trotzdem nicht ohne. Allein das ganze Unkraut immer raus zu rupfen und was man da nach und nach entdeckt...... bei uns was es ein Stechapfel, hab ihn Ruck Zuck entfernt.
    Aber die Abende auf der Terrasse machen alles wieder wett. Und der Mini fühlt sich sehr wohl wenn er draußen sein kann.

    AntwortenLöschen
  8. Früher konnte man die Gartenabfälle im Garten verbrenne das ist nicht mehr möglich. Deshalb ist es schön das es seit dem ein Osterfeuer gibt da kann man die Äste abgeben und sich am Osterfreuen erfreuen. Es ist zwar nur ein kurzer Weg bis zum Feuerplatz aber auch da muss man echt gut sichern, da gebe ich dir recht.
    GLG zahnfeee und noch einen schönen Sonntag :-)

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du vollkommen Recht. Ich wünsche mir einen eigenen Garten so sehr.

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Gartenarbeit überhaupt nicht. Meine Mama hingegen liebt sowas ;-) Ich finde nen Garten toll als Liegefläche und so, aber Blumenpflanzen ist überhaupt nicht mein Fall... Mir würde ne schöne Rasenfläche vollkommen ausreichen :-D

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Unser Garten wird leider nicht riesig werden. Da beneide ich Dich schon ein wenig :-) Aber momentan befürchte ich, hätte ich eh nicht sooo viel Zeit - leider!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...