Dienstag, 13. November 2012

Ein Kindheitstraum - Reiterferien

Bereits als kleines Mädchen liebte ich Pferde, denn mein Opa hatte mir immer tolle Geschichten von seinem eigenen Pferd, das er als Kind besessen hatte erzählt. Stundenlang saß ich da udn habe seinen wunderschönen Erzählungen gelauscht und so entstand mein Wunsch irgendwann selber ein Pferd zu besitzen und natürlich auch das Reiten zu lernen.


Ölbild Pferdekopf

Mein großer Traum- ein eigenes Pferd

Leider blieb mein Traum ein eigenes Pferd zu besitzen und richtig reiten zu lernen unerfüllt, denn bis auf ein paar Reitstunden, die ich irgendwann schließlich dann nehmen durfte, hatte leider keiner die Zeit dazu mich mich regelmäßig, ein bis zweimal die Woche auf den Reiterhof zu fahren, der leider noch dazu einige Kilometer von unserem Ort entfernt lag.

So musste ich mich mit meiner ebenso pferdebegeisterten Freundin damit begnügen, die Pferde, die ein älterer Mann in der Nähe von uns, auf einer Weide stehen hatte zu besuchen. Wenn wir Glück hatten, dann durften wir auf der Koppel, natürlich von ihm geführt ein wenig reiten. Das war immer ein tolles Erlebnis Viele Nachmittage verbrachten wir dort.

Ferien auf dem Reiterhof  

Fast ausschließlich Pferdebücher standen als ich noch ein Kind war in meinem Bücherregal und als ich diese gelesen hatte, wollte ich so gerne einmal Ferien auf einem Reiterhof verbringen. Jedoch war das Urlaubziel das meine Eltern planten meistens bei meinen Großeltern und auch mein Traum von den Ferien auf dem Reiterhof ging somit nicht in Erfüllung.

Umso interessanter fand ich es, die Tochter meiner Freundin von klein auf zu beobachten, die schon sehr früh Reitstunden bekommen hat und auch Reiterferien machen durfte. Viele Jahre hatte sie auch eine Reitbeteiligung. Im letzten Jahr hat sich die junge Frau dann sogar ihr eigenes Pferd gekauft. Mittlerweile hat sie viele Pokale gewonnen und gibt sogar selber Reitstunden für reitbegeisterte Kinder.
Das Reiten ist ihr größtes Hobby und so arbeitete sie in den Semesterferien bereits einige Male auf einem Reiterhof und hat mir mit großer Begeisterung berichtet, was dort mit den Kindern und Pferden tolles unternommen wurde.

Für Kinder gibt es doch nichts schöneres als aufregende Reiterferien machen
und den größten Teil davon auf dem Rücken der Pferde zu verbringen.
Der Natur und den Tieren so nah zu sein und einmal vom schulischen Alltagstreß abzuschalten, ist für Kinder mit Sicherheit die größte Erholung und Zeit um neue Kraft zu tanken.
Für Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene die Pferde lieben, bleiben solche Ferien oder ein Urlaub auf dem Reiterhof sicherlich ein Leben lang in schöner Erinnerung.


13 Kommentare:

  1. Meine Große Tochter steht nicht auf Pferde aber meine Lütte fährt total drauf ab.Ferien auf dem Reiterhof wenn die Girls vielleicht mal älter sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ein gewisses Alter sollten die Kinder schon haben, das stimmt!

      Löschen
  2. Mein jüngster Sohn hat mal mit dem Reiten angefangen, aber da nur Mädchen da waren, hatte er schnell keine Lust mehr. Ferien auf dem Reiterhof wären aber bestimmt dennoch das Größte für ihn! :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist schade, denn Reiten wäre doch auch für Jungs schön^^

      Löschen
  3. Wir haben viel Zeit auf einem Reiterhof verbracht .LG Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow ich beneide dich, das war bestimmt toll ;)...

      Löschen
  4. Ja war toll musste aber viel helfen :) Lg Margit

    AntwortenLöschen
  5. Wir sagen immer das Glück der Erde liegt auf dem Rücken unserer Pferde :-)
    Unser Traum wurde von Pferden wahr, ich habe spät das reiten erlernt , aber auch nur durch unsere Kinder , und jeder von uns hat nun sein eigenes ;-) Es ist so toll mit Pferde zu leben:-)
    Das Bild sieht Klasse aus.
    gglg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leane ich hab sofort an dich gedacht als ich den Artikel geschrieben habe, weil ich weiß, wie sehr du Pferde liebst ;).

      Löschen
  6. Ohja ich habe mir auch immer ein eigenes Pferd gewünscht, zum Glück durfte ich immer wo Reiten und mich um die Pferde kümmern.
    Aber für Kinder ist das wirklich was schönes und wenn man kann sollte man den das auch ermöglichen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt schön Julia. Genauso sehe ich das auch ;).

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...