Freitag, 7. Dezember 2012

Das Smartphone - ein kluges Mobiltelefon

Vor nicht allzulanger Zeit habe auch ich endlich ein Smartphone bekommen, denn mein altes Handy war schon mehrere Jahre alt und deshalb nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik.
In unserer Familie war ich die Letzte die noch keines besaß und so entschloss ich mich für ein moderes Smartphone.


Zuerst musste ich mich aber natürlich erst einmal informieren was ein Smartphone überhaupt von einem herkömmlichen Handy unterscheidet.
Auf  Deutsch hießt Smart, klug oder auch schlau und weil dieses Handy so geschickt ist, bekam es den Namen Smartphone. Das tolle daran ist, dass man es mit den vielen Apps dies es gibt um tolle Funktionen erweitern kann und deshalb  stehen bei Smartphones die mobile Internetnutzung und die Verwendung von Apps im Vordergrund.
Smartphones sind mittlerweile sehr beliebt und können weit mehr als ein herkömmliches Mobiltelefon. Mit den umfangreichen Funktionen die es bietet, wie zum Beispiel  SMS schreiben und senden oder Telefonieren, verfügt es über über eine viele weitere Funktionen, die sonst nur auf einem PC zu finden sind. Ein Smartphone besitzt normalerweise einen großen und hochauflösenden Bildschirm,eine Tastatur oder einen Touchscreen zur Navigation.  In Smartphones sind Bewegungs-, Lage-, Magnetfeld- und Lichtsensoren sowie Bluetooth- und Infrarot-Empfänger eingebaut oder GPS, diese ermöglichen es auch zur Navigation nutzen zu können. Ebenso besitzen Smartphones eine Digitalkamera sowie eine Antenne für den Internetzugang mit UMTS, HSDPA oder gar LTE. Neuere Smartphone-Modelle verfügen sogar über eine Sprachsteuerung und sind dank NFC mit einer Bezahlfunktion ausgestattet.

Auch sogenannte Tablets werden immer beliebter. Wer sich ein Tablet-PC kaufen will, sollte sich aber vorher informieren und wissen welches System man auswählen möchte, wie viel Speicher man braucht und ob einem UMTS und LTE wichtig sind. Je nachdem, was man mit seinem Tablet machen möchte, kann auch die Displaygröße eine Rolle spielen. Die meisten dieser Geräte haben eine Displaygröße von sieben oder zehn Zoll.
Diese und weitere Daten werden bei einem Tablet-Vergleich angezeigt und helfen, die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen schnell und unkompliziert herauszufiltern. Viele Smartphonehersteller produzieren mittlerweile mindestens ein eigenes Tablet oder sogar eine ganze Produktreihe davon.
Ein Tablet Vergleich bietet unter anderem die Möglichkeit, bis zu drei Tablets direkt miteinander zu vergleichen und bevor man sich zu einem Kauf entscheidet kann das eine praktische Hilfe sein. Man kann nämlich sämtliche Produkte direkt nebeneinander anzeigen lassen und so vergleichen.

Ein Tablett besitze ich selber leider noch nicht. Aber ich würde mir irgendwann in nächster Zeit gerne ein solches Gerät anschaffen. Vorher mache ich aber dann Sicherheitshalber selber noch einen Tablet Vergleich um zu sehen welches am Besten für mich geeignet ist.


3 Kommentare:

  1. Viel Spaß mit deinem Smartphone.

    Ein Tablet habe ich auch nicht. Finde das zu teuer ;) Hast du schon eins in Aussicht?

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit deinem Smartphone.Schönes 2tes Adventswochenende die Woche bei mir war wieder nervig GVLG Margit

    AntwortenLöschen
  3. Mein Mann hat ein Smartphone, ich ein uralt Dingens. Benutze mein Handy kaum... Dafür habe ich ein iPad. Irgendwie liegt das fast auch nur in der Ecke... Ich bin da glaub ich nicht ganz up to date :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...