Montag, 25. Februar 2013

Nur das Beste für den Hund!

Einen tollen Onlineshop, mit leckere Delikatessen für Hunde, habe ich vor wenigen Tagen gefunden.  Da meine Boxerhündin Ivy ein richtiges Schleckermäulchen ist, hat sie sich sehr gefreut als sie die guten Hundekekse aus dem Shop einmal probieren zu dürfen.
Im Onlineshop von Dogs Deli sind diese leckeren, selbstgebackenen Hundekekse erhältlich.

In Düsseldorf ist das kleine Paradies für Vierbeiner zu finden. Dort gibt es ausser
frisch gebackenen Keksen, ausgewählte Delikatessen, Accessoires, sogar handgefertigte Fressnäpfe.
Täglich werden dort in der hauseigenen Backstube, Kekse und Hundekuchen.frisch gebacken, denn so schmecken Kekse halt einfach am Besten. Es werden auschließlich natürliche Zutaten verwendet und keine Konservierungsmittel, Zucker oder andere Aromen zugesetzt.
Eine gute Beratung gehört zum Service und sollte der Hund eine Futtermittelunverträglichkeiten haben, so wird einem der passende DOG'S DELI Hunde-Keks für seinen Vierbeinigen Freund angeboten.

Zum Testen hat Ivy insgesamt 8 verschiedene Sorten, von den mit viel Liebe und mit besten Zutataten gebackenen Keksen zum probieren erhalten.
In einem schönen Karton mit dunkelroter Schliefe, Aufklebern und einem Dogs Deli Anhänger, wurden die Kekse geliefert.


Dogs Deli - Geschenkbox


Sehr Sauber, jeweils nach Sorte in Klarsichttütchen verpackt und mit Zettelchen, auf dem die gesamten Zutaten aufgeführt sind, lagen die Tütchen mit pinkfarbenen Papier abgteilt, wurden die Kekse geliefert.


Dogs Deli - Geschenkbox geöffnet

 Hier möchte ich euch die einzelnen Sorten einmal vorstellen:

Dogs Deli - Hunde-Kekse 1

Die ersten Kekse auf dem Foto, in Hundeform heißen "Fräulein Antje" , enthalten Gouda, Polenta, Weizenmehl und wenig Fett.
Die zweiten in Herzform nennen sich "Herzenbrecher" mit ungewürzter Kalbfleischleberwurst.
Die Dritten mit dem Namen "Dogs" sind die Hauskekse und auch für Welpen geeigent. Diese enthalten Weizenmehl, zarte Haferflocken, Sonnenblumenöl, Honig und Vanille.
Dann kommen die "Schmanckerl" diese sind eine besondere Spezialität, nämlich kleine Hefeteig-Croissants, ebefalls gefüllt mit der hausgemachten und vor allem ungewürzten Kalbsleberwurst von Dogs Deli!

Dogs Deli - Hunde-Kekse 2

Weiter gehts mit Keksen in Fischform, nämlich den leckeren "Lachscockies" mit frischem Lachsfilet.
Die nächsten nennen sich "Hasenschmaus" in Mörchenform mit geriebene Karotten und Maismehl.
Dann noch die "Bananas" mit frischen Bananen, Haselnüssen und Hartweizengries
und zum Schluß die Kekse "Knochenarbeit", mit Frischer Hühnerbrust und purem Reismehl, diese Kekse sind somit auch für Getreideallergiker und mit ihren nur 1,4% Rohfett, auch sehr gut als kleine Belohnung fürs Hundetraining geeignet.

Dogs Deli - Hunde-Kekse im Test

Meine Boxerhündin konnte es wieder einmal gar nich erwarten, endlich die gut duftenden Hundeleckerchen zu testen. Mit Müh und Not konnte ich noch schnell ein Foto machen und dann gings los mit dem probieren und futtern der Dogs Deli Kekse. Jede der Sorten die ich ihr zum testen angeboten habe, hat sie in Windeseile gefressen.

Ausser den Keksen habe ich im Shop von Dogs Deli aber auch noch wunderschöne Hundedecken (Plaids) entdeckt, die sich sehr gut enweder fürs Körbchen oder auch als Liegeplatz zum Schlafen eignen.
Erhältlich sind dort auch süße Leckerchenbeutel, wunderschöne Keramiknäpfe und Keksdosen.

Wenn ihr eueren Vierbeinigen Freunden auch einmal etwas ganz besonders Leckeres gönnen möchtet, dann solltet ihr ihm unbedingt auch einmal diese einmaligen Hundekekse bestellen ;).


12 Kommentare:

  1. Oh die Hundekekese sehen ja lustig aus und die Bilder mit Ivy zeigen das sie ein Schleckermäulchen ist :-)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr lecker aus :)

    Sei ganz herzlich gegrüßt
    Minnja

    Mein Blog: Shopaholic

    AntwortenLöschen
  3. Wie gut das Bentley das gerade nicht sehen kann :o) Er würde Deiner Ivy sicherlich beim vernichten helfen :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha haaa... ja das glaube ich auch ;). Obwohl bei Ivy hätte er sicherlich schlechte Karten, denn sie ist erstens Futterneidig und zweitens schnell wie noch was, wenns ums Fressen geht. :D

      Löschen
  4. die Hundeleckerli sehen super aus, wenn es meiner Jacky wieder besser geht, werde ich sie auch wieder verwöhnen. Derzeit muß sie sich noch schonen und dementsprechend ist das Futter. Aber es geht aufwärts, die Pfote wird auch schon besser und hoffentlich ist die Lähmung bald ganz weg.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super weiter so, das hört man gerne!!! :)

      Löschen
  5. Das sieht sehr lecker aus Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ivy fand sie auch sehr lecker :)

      Löschen
  6. Da hat deine Hündin aber was leckeres bekommen.
    Ja man verwöhnt die wirklich sehr gerne. Drück sie mal lieb von mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, mache ich Julia, drücke du deine Süßen auch von mir!♥

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...