Mittwoch, 10. April 2013

Teegnuss auch fuer unterwegs

Kennt ihr schon den shuyao teamaker? Ich trinke gerne Tee aber kannte ihn bisher noch nicht, deshalb war ich sehr neugierig und wollte unbedingt testen, was sich hinter dem Namen und dem Teamaker verbirgt.
Die weltweit älteste Teekultur ist die fernöstliche diese auch heute noch in Form von Teezeremonien abgehalten wird. Diese Zeremonien finden entweder Privat oder in sogenannten Teehäusern statt.

shuyao Teamaker und Tees
 
Shuyao  hat es geschafft die 5000 jährige Teekultur in die Moderne zu übersetzten und erlebbar zu machen. So wie es im fernen Osten Tradition ist, werden auch in den shuyao Teamaker lose Teeblätter gegeben und mit heißem Wasser übergossen, was mehrfach über den ganzen Tag wiederholt werden kann. Jede Teesorte wird dabei je nach Fermentierungsgrad einer bestimmten Teeklasse zugeordnet. Diese sind unterteilt in in Schwarz, Grün, Weiß, Oolong und Pu Erh. Grüner Tee zum Beispiel wirkt inspirierend und Weißer Tee eher entspannend. Das man im Gleichklang bleibt, dafür sorgt der Oolong. Schwarzer Tee hingegen verhilft einem eher zu Tatendrang und wer Energie benötigt sollte Pu Erh Tee trinken. Zu den Teelättern werden natürliche Blüten und Gewürze hinzugefügt, wie zum Beispiel Zimt, Kardamom, Rosenblätter oder auch Orangenblüten.
Shuyao bietet mehr als 150 traditionell verarbeitete Teesorten in Blattqualität an. Diese werden traditionell in Handarbeit gepflückt und verarbeitet damit das ganze Blatt erhalten bleibt und später dann einen Tee mit vollen Geschmack und Wirkungsgrad ergibt.

shuyao Teamaker geöffnet mit Teeblätter

Der shuyao Teamaker bietet besonderen Trinkgenuss denn der doppelwandige Thermobecher ist nämlich Teekanne und praktischerweise Trinkbecher in einem. Er wird in Deutschland hergestellt und ist außerdem 100 % dicht. Dazu sind die shuyao Teetagesportionen bereits für einen ganzen Tag dosiert. Man braucht nur noch heißes Wasser dazuschütten, den Tee kurz abkühlen lassen, den Deckel zuschrauben und schon ist der Tee fertig!

Sehr Praktisch finde ich den dichten Deckel aus dem man einfach den Tee trinken kann. Nichts wird dabei verschüttet oder tropft aus der Kanne und so ist der shuyao teamaker ideal für unterwegs, wie zum Beispiel am Arbeitsplatz oder für die Schule geeignet. Man kann ihn überall wo man möchte mitnehmen.

shuyao Teamaker mit Tee - geschlossen -

Ich bin wirklich zufrieden mit meinem neuen Teamaker, denn der Tee schmeckt ausgezeichnet, hält außerdem lange warm und ich kann egal wann immer ich jetzt Lust auf einen guten Tee habe ihn daraus genießen.

Falls ihr den Teamaker und die riesige Auswahl an tollen Teesorten von Shuyao selber einmal probieren möchtet dann schaut einfach im Onlineshop vorbei. Bei der Auswahl der Tees hilft euch der praktische Teeberater.


6 Kommentare:

  1. Ich liebe diesen Teamaker und den Tee von shuyao. Er ist einfach nur toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch eine tolle Erfindung!

      Löschen
  2. ich kenn den Teemaker noch nicht, aber die Idee find ich klasse.

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt interessant -;)
    GglgLeane

    AntwortenLöschen
  4. Hmm... das stelle ich mich für unterwegs wirklich toll.Das ist mal etwas, mit dem man was anfangen kann. Jetzt will ich das auch haben!

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne den Teemaker und finde ihn klasse Lg Margit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...