Mittwoch, 1. Mai 2013

Endlich weiches und kalkfreies Wasser

Unser Wasser ist sehr kalkhaltig und ich hatte mir deshalb schon immer weicheres Wasser gewünscht. Viele unserer Küchengeräte, wie beispielsweise den Wasserkocher mußte ich leider sehr häufig entkalken.

Auch unsere Wasch- und Duschbecken hatten immer sehr schnell unschöne Kalkflecken.

Zufällig habe ich dann von der Wassseracht gehört und wurde neugierig und wollte unbedingt wissen, was es damit auf sich hat.


3-er-Set Wasseracht

Die Wasseracht ist ein Wasserverwirbler dieser anstatt der vorhandenen Gummidichtung im Wasserhahn eingesetzt wird und so für feines Wellnesswasser sorgt.   Das Wasser wird durch den Wasserdruck verwirbelt und mit Sauerstoff angereichert und physikalisch aufbereitet.
"Warum gibt es keine Kalkablagerungen in der Natur ? Beim fließen in kilometerlangen Rohrleitungen und unter dem permanenten Druck, dem das Wasser ausgesetzt ist, bevor es bei Ihnen zu Hause ankommt, verliert das Leitungswasser seine natürlichen Eigenschaften. Im Gegensatz zur aufbauenden Kraft der Implosion (Verwirbelung) gibt es diedegenerative Kraft der Explosion. Sie ist der nach außen gerichtete, zentrifugale Energiewirbel des Zerfalls. Diese zersetzende Bewegungsform wendet die Natur an, um verbrauchte Komplexe aufzulösen. Bei der zentrifugalen Bewegungsform (geradlinige Leitungsrohre und Druck) werden Wassercluster (Molekülverbindungen) wieder größer, die im Wasser enthaltenen Kalkmoleküle grobkörnig." (Quelle:www.wasseracht-wasserverwirbler.de)


Seitdem ich die Wasseracht eingebaut habe, brauche ich unseren Wasserkocher nicht mehr so häufig als früher zu entkalken. Auf dem Vorher/Nachher Bild sieht man genau, wie er vorher bereits nach ein paarmal Wasserkochen ausgesehen hatte und jetzt nachdem der normalen Dichtungsring gegen die Wasseracht ausgetauscht wurde. Einen minimalen Kalkbelag kann man zwar auch nach mehrmaliger Verwendung immer noch erkennen,  jedoch es ist bei weitem nicht mehr so schlimm wie früher. Alles ist viel länger kalkfrei.
Ich bin wirklich erstaunt und hätte es nicht für möglich gehalten, dass ich meine Geräte und Wasserhähne, Waschbecken ectr. dadurch nicht mehr so oft entkalken brauche.


1. Wasserkocher verkalt und 2. nach  Benutzung der Wasseracht

Auch andere Geräte wie zum Beispiel die Kaffeemaschine, die Spül- und Waschmaschine sollen bei Verwendung der Wasseracht weniger schnell verkalken und ich möchte mir deshalb gerne noch ein weiteres Set bestellen. Bei der Kaffeemaschine verwende ich zwar sowieso gefiltertes Wasser aber mit Sicherheit macht es sich hier dann doppelt bemerkbar. Auch sehr positiv finde ich, dass Kaffee und Tee dank des weicheren Wassers gleich noch viel besser schmecken.

Was haltet ihr von der Wasseracht, hattet ihr vor meinem Bericht schon einmal davon gehört?


5 Kommentare:

  1. Das kannte ich noch gar nicht aber das hört sich wirklich gut an. Vor allem wenn man nicht mehr so oft entkalken muss ist das ein Vorteil.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Ihren tollen Testbericht! Ihr Wasseracht Team

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben auch die Wasseracht und es stimmt , der Kaffee und Tee schmeckt viel besser unser Wasserist nun auch weicher -;)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  4. Kannte ich gar nicht, aber der Unterschied ist schon enorm auf deinem Bild. Kann man sich gar nicht vorstellen, dass so eine kleines Teil so viel Wirkung hat.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...