Montag, 3. Juni 2013

USB-Sticks - die Schluempfe

Aus der USB-Stick Reihe "die Schlümpfe" möchte ich euch heute gerne zwei lustige Gesellen vorstellen. Den allseitsbekannten Papa Schlumpf, unverkennbar mit roter Mütze und Hose und den süßen Schlaubi Schlumpf mit Brille.


Bei den USB-Stick-Schlümpfen handelt es sich um kleine tragbare Massenspeicher mit 4 GB
Die lustigen Schlumpf- Figuren bestehen aus weichem Gummi und dürften euch sicherleich aus dem TV usw... bekannt sein. 
Meine Söhne, aber auch mein Mann und ich mögen diese kleinen lustigen Männchen und ihre Geschichten schon seitdem es sie gibt.

Aber jetzt möchte ich euch meine beiden USB-Stick Schlümpfe zeigen. 


USB-Stick "die Schlümpfe"

 
Die USB-Sticks sind mit einer Kette für die Verwendung als Schlüsselanhänger ausgestattet und haben praktischerweise im Kopf den USB Stecker integriert, der quasi den
Hals der jeweiligen Figur darstellt, die sie somit unverwechselbar macht. Der Kopf läßt sich zwar leicht abziehen sitzt aber so fest, dass er normalerweise nicht einfach von alleine abfallen kann.
Da bei uns zuhause ständig jemand einen USB-Stick sucht, hoffe ich, damit ist jetzt endlich Schluss.
Ich finde die Idee wirklich witzig und die Figuren sehen bei weitem nicht so langweilig aus, wie herkömmliche USB-Sticks und so denke ich, würden sie sich auch sehr gut als kleines Geschenk eignen.

Ausser den Schlümpfen sind bei Tribe noch weitere schöne Comicfiguren als USB-Sticks erhältlich wie: Barbapapa, Biene Maja, Star Wars, Hello Kitty, Simpsons und the Original. Die Tribe USB-Sticks entsprechen allen europäischen und amerikanischen Standards und sind CE-zertifiziert.

Beim Hersteller maikii. findet ihr ausserdem über 70  personalisierte USB Sticks die man ganz individuell bedrucken lassen kann und über eine lange Garantie verfügen.
Die Logos werden im Siebdruckverfahren auf die USB-Sticks gedruckt und es wird garantiert, dass die Farbe besonders lange hält. Für außergewöhnliche Formen wird das Tampondruckverfahren verwendet. Diese beiden Verfahren ermöglichen es, dass der Druck auf den unterschiedlichsten Oberflächen der USB-Sticks problemlos aufgetragen werden kann.
Wie wärs zum Beispiel mit einem USB Stick mit dem Aufdruck eures Wunschlogos?



18 Kommentare:

  1. do ein Stick muß ich mir auch mal besorgen, habe noch keinen

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Zeigen, die sind ja toll.

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja klasse.Da muss Ich direkt mal schauen

    AntwortenLöschen
  4. die sind ja niedlich! wenn ich nicht zum gebürtstag grede eine pinke usb-eule bekommen hätte, würde ich sofort zuschlagen!

    lg, inka

    AntwortenLöschen
  5. na die sind ja wohl mal super süß :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  6. Die sind knuffig,aber das eine Verfahren erinnert mich ersteinmal an was anderes ;)
    Liebe gRüße

    AntwortenLöschen
  7. Na das sind doch mal besondere USB-Sticks. Würden mir auch gut gefallen!

    AntwortenLöschen
  8. Neee wie süß :o) Die würden mir auch gefallen :o)

    AntwortenLöschen
  9. Die beiden sind ja klasse, ich finde USB-Sticks "mit Gesicht" grundsätzlich super. Eine Hello Kitty Version würde mir wohl auch sehr gefallen. *ggg*

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da gäbe es sicherlich noch viele weitere nette Ideen die man da verwirklichen könnte ;)

      Löschen
  10. Die sehen ja soooooooo cool aus :-) Will auch!!!!!!

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen toll aus! Das ist mal was anderes als die üblichen normalen USB-Sticks.

    AntwortenLöschen
  12. hihi die sind ja niedlich, so süßes würde sich meine kleine bestimmt krallen weil sie denkt es sei ein spielzeug :) LG Desiree

    AntwortenLöschen
  13. oh die sehen ja echt klasse aus,denk solche müsste ich hier aber vor meinen kleinen verstecken :D

    AntwortenLöschen
  14. WItzige Idee, die könnte man sogar neben dem PC liegenlassen und keiner würde wissen, was sich dahinter versteckt.

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...