Montag, 29. Juli 2013

Einfach den Stromanbieter wechseln

Für jeden Haushalt, auf den wie bei uns am Ende des Monats (bzw. viertel- oder halbjährlich) eine hohe Stromrechnung zukommt, empfiehlt es sich, von Zeit zu Zeit die Stromanbieter zu vergleichen und gegebenenfalls den Anbieter zu wechseln.

In unserem Vierpersonenhaushalt besitzt jedes Familienmitglied seinen eigenen Computer und Fernseher, wobei diese Geräte täglich meist mehrere Stunden in Betrieb sind. Aber nicht nur diese, sondern auch die vielen weiteren Haushaltsgeräte, die mittlerweile im Alltag unentbehrlich geworden sind, laufen rund um die Uhr und fressen Tag für Tag Strom - hohe Stromkosten können entstehen.


Buche


Die ENSTROGA AG aus Berlin ist ein Stromanbieter, der anders als die meisten Discounter nicht mit Vorauszahlungen, Bonustarifen oder Pakettarifen arbeitet. Dafür werden dem Verbraucher stattdessen klare transparente Tarife angeboten. Auf den ersten Blick erscheinen die Strompreise dieses Stromanbieters zwar geringfügig teurer, doch muss man sich als Kunde keine weiteren Gedanken machen und es drohen auch keine bösen Überraschungen. Denn man muß schließlich darauf vertrauen können, zu fairen Konditionen und günstigen Preisen zuverlässig mit Strom beliefert zu werden. Diesem Vertrauen wird ENSTROGA gerecht, denn dieser Stromanbieter arbeitet mit zuverlässigen Partnern zusammen, die dafür sorgen, dass man sich um seine Stromversorgung keine Gedanken mehr machen muss. Man erhält nämlich genau den Strom, den man wirklich braucht und wer es noch einfacher haben möchte, dem werde dort auch Wunschstromtarife angeboten, die direkt auf bestimmte Anforderungen zugeschnitten sind. 

Jeder Mensch hat in gewisser Weise auch Verantwortung für unsere Umwelt und deshalb bietet Enstroga auch Ökostromtarife an und setzt so auf nachhaltigen Strom mit dem TÜV-kontrollierten RenewablePlus-Zertifikat.

Den alten Stromanbieter zu wechseln kann so einfach sein.
Auf der Seite von Estroga geht das folgendermaßen und der Wechsel geht ganz unkompliziert über die Bühne.

1. Das Angebot berechnen.
2. Den Auftrag abschicken
3. Enstroga kümmert sich darum
4. Schon ist man neuer Kunde von Enstroga

Wer immer auf dem Laufenden belieben möchte, sollte auch einmal die Facebookseite von Enstroga besuchen.


1 Kommentar:

  1. Wir haben dieses Jahr auch gewechselt, hatte erst ein bisschen bedenken, aber alles hat problemlos funktioniert und sparen können wir so allemal.

    lg Denise

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...