Dienstag, 6. August 2013

Die elmex ProClinical A1500 Schallzahnbuerste

Schon länger wollte ich selber gerne einmal eine Schallzahnbürste ausprobieren, weil ich bisher nur positives darüber gehört und gelesen habe.
Deshalb teste ich seit ca. 2 Wochen die ProClinical A1500 von elmex.

Die Zahncremes und Handzahnbürsten von elmex und aronal verwende ich schon seit meiner Kindheit. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie ich als Kind bei meiner Freundin übernachten durfte und das erste Mal diese Zahncremes verwendet habe. Sofort war ich begeistert und von da an verwendete ich die beiden Zahncremes regelmäßig, so auch Heute noch. Mein Mann putzt seine Zähne meistens mit der elmex sensitiv professional Zahncreme, da er empfindliche Zähne hat. Das elmex Gelee benutze ich einmal wöchentlich und mein Zahnarzt ist sehr zufrieden mit meiner Mundpflege und der Gesundheit meiner Zähne.


Aber jetzt zu meinem elmex®ProClinical ® A1500 Test!


 elmex®ProClinical ® A1500 (verpackt)


Die neue elektrische Schallzahnbürste elmex®ProClinical ® A1500 wird mit unterschiedlichen Schallreinigungsprogrammen betrieben. Bei dieser Schalltechnologie werden hochfrequente Schallschwingungen genutzt, um eine bestmögliche Reinigung der Zähne zu erzielen. Diese Technologie ist aber nicht nur zur Reinigung von Zahnflächen, sondern auch ideal für schwer zugängliche Stellen im Mund und bietet so eine perfekte Reinigung nicht nur für die Zähne sondern auch für  das Zahnfleisch und die Zahnzwischenräume.


elmex®ProClinical ® A1500

Die elektrische Zahnbürste elmex® ProClinical ® A1500  wurde in Zusammenarbeit mit Omron Healthcare entwickelt, einem weltweiten Marktführer und Hersteller von medizinischen- und Homecare-Produkten mit innovativer Sensor-und Steuertechnik. Omron Healthcare bietet seit vielen Jahrzehnten klinisch erprobte, innovative medizinische Geräte für die Gesundheitsüberwachung und Therapie an, sowohl für zu Hause als auch in der klinischen Praxis und das in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt.


elmex®ProClinical ® A1500 im Betrieb


Was die elmex® ProClinical ® A1500 bietet:

  • Eingebaute Smart Sensoren erkennen die Position im Mund und passen Geschwindigkeit automatisch an, für die Reinigungsaktionen des Bürstenkopfes und für eine effektive Plaque-Entfernung-
  • Das praktische LED-Display ermöglicht  dem Anwender zu erkennen, welcher Modus eingestellt ist und ob die Zahnbürste im 45° Winkel gehalten wird.
  • Die Manuelle Moduswahl ermöglicht die Geschwindigkeit und die Reinigungsaktionen des Bürstenkopfes manuell einzustellen.
  • Die verschiedenen Reinigungsaktionen der Schallreinigung sorgen für eine perfekte Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch.
  • Die Zahnbürste Entfernt 5x mehr Plaque am Zahnfleischrand.* (* Gegenüber einer manuellen Zahnbürste mit planem Borstenfeld nach zwölf Wochen.)
  • Durch die Polierung werden Verfärbungen von den Zähnen entfernt.
  • Einzigartige Bürstenköpfe reinigen gründlich bis tief in die Zahnzwischenräume.
  • Der 2-Minuten-Timer schaltet die Zahnbürste nach der von Zahnärzten empfohlenen Putzzeit automatisch aus.
  • Das 30-Sekunden-Signal signalisiert , dass jetzt der nächste Mundabschnitt geputzt werden sollte.
  • Das praktischer Reiseetui ermöglicht den sicheren Transport der elektrischen Zahnbürste.
  • Zwei Verschiedene Bürstenköpfe einmal zur Intensivreinigung und Sensitive Bürstenaufsatz zur sanften und gründliche Reinigung.

elmex®ProClinical ® A1500 in der Ladestation


Hier habe ich noch ein kleines Video von der Zahnbürste und dem Zubehör gedreht:


 
Ich bin wirklich erstaunt wie sauber meine Zähne, sowie meine Zahnzwischenräume nach jedem Putzen sind. Bei den Zwischenräumen habe ich den Test mit Zahnseide gemacht und konnte auf dieser  keine Ablagerungen erkennen. Die Zähne sind glatt und glänzen. Ich bin mit dem Putzergebnis mehr als zufrieden. Auch Zahnfleischbluten, das früher öfter beim Putzen entstand, trat mit der elmex® ProClinical ® A1500  bisher nicht auf.

Ein paar kleine Punkte habe ich jedoch, die es zu verbessern gibt. Der eingebaute Timer der Zahnbürste schaltet bereits nach 2 Minuten ab und das ist mir persönlich zu kurz. So muß ich den Einschaltknopf erneut drücken um so lange weiterputzen zu können, bis ich das Gefühl habe, dass die Putzzeit ausreichen war. An die Lautstärke mußte ich mich auch erst gewöhnen, da meine alte elektrische Zahnbürste etwas leiser war.

Da ich sehr großen Wert auf meine Zahngesundheit lege, bin ich sehr froh, mit der
elmex® ProClinical ® A1500 jetzt die elektrische Zahnbürste gefunden zu haben, die mir ein rundum gutes Gefühl für saubere Zähne und Zahnfleisch gibt.
Ich kann sie deshalb mit gutem Gewissen weiterempfehlen.


15 Kommentare:

  1. wow das nenne ich umfangreich,toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte mir eh jetzt bald eine Schallzahnbürste kaufen, da kommt dein Bericht hier genau richtig. Ich finde diese Zahnbürste von deiner Beschreibung her toll, aber die ist ja echt laut, hm. Hab ich überlesen was die kostet? Mein Mann hat die Philips Schallzahnbürste, die findet er toll, er hatte vorher Oral B. Ich habe eine Oral B benutze sie aber nicht mehr weil ich die irgendwie nicht mag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte vorher auch eine normale elektrische Zahnbürste. Die elmex finde ich aber vom Putzergebnis her um einiges besser. An die Lautstärke habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Klingt fast so ähnlich wie ein Rasierer nur etwas heller. ;)
      Der Preis liegt bei um die 140,-€.

      Löschen
    2. Ob ich mich als Morgenmuffel auch an die Lautstärke gewöhnen könnte? Hihi , ob Elmex da mal eine Geld Zurück Aktion macht? Dann würde ich mir die Kaufen und wenn ich nicht mit klar komme weil sie doch zu laut ist wieder zurück schicken, hmmmm das wäre toll

      Löschen
  3. Was hast du denn vorher für eine Zahnbürste verwendet?
    Mich würde mal der gefühlte Unterschied zu einer normalen elektrischen Zahnbürste interessieren, weil das Teil da ist ja unglaublich teuer :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war eine Oral B Professional Care 1000, also keine Schallzahnbürste. Den Unterscheid merkt man bereits beim Putzen. Die elmex hat ganz anderen Power und meine Zähne werden viel sauberer. Das spüre ich und sieht man auch.

      Löschen
  4. Was für ein tolles Produkt! Ich lege auch Wert auf gepflegte Zähne, gibt doch nichts schlimmeres als dass man sich das Lachen verkneifen muss, weil da irgendwas nicht stimmt.

    Mit Schall würde ich auch gerne reinigen!

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir vollkommen recht, Romy! ☺

      Löschen
  5. Ich lege auch Wert auf gepflegte Zähne,die sieht klasse aus Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zahnpflege ist halt einfach sehr wichtig.

      Löschen
  6. Die Schallzahnbürste sieht ja richtig modern aus. Ausprobiert habe ich bisher noch keine. Aber hört sich echt gut an, wenn die Zähne dadurch viel sauberer als eine normale elektrische Zahnbürste werden. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist gar kein Vergleich, denn ich habe nach dem Putzen fast das Gefühl als wäre ich gerade bei der professionellen Zahnreinigung gewesen. シ

      Löschen
  7. So wie das klingt, sind die 140 Euro wirklich eine gute Geldanlage. Evtl. kauf ich sie mir auch. LG Romy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    toller Artikel! Mich würde mal deine Meinung hierzu interessieren:

    http://ben83ian.wordpress.com/2013/11/12/plastik-zahnburste-vs-bambus-zahnburste/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...