Mittwoch, 9. Oktober 2013

Bei der Beleuchtung Energiekosten sparen

Wie ihr sicherlich alle wisst belastet ein zu hoher Energieverbrauch nicht nur den Geldbeutel sondern vor allem auch die Umwelt. Daher haben wir schon seit einiger Zeit in fast allen unseren Lampen im Haus energiesparende LEDs, um die Stromkosten in Schacht zu halten.

Durch die Entwicklung der LED Technologie sind LED-Beleuchtungssysteme in den letzten Jahren immer beliebter geworden, denn durch kleine Bauform und dengeringen Stromverbrauch (ca. 10% einer herkömmlichen Glühlampe) kann man mit LED außerdem aufwendige Effekte erzielen. Durch eine Umrüstung auf LED-Technologie können die Energiekosten um bis zu 90% gesenkt werden. Ein weiterer Vorteil zu herkömmlichen Leuchtmittel ist die Lebensdauer einer  LED-Lampe. Diese kann bis zu 50.000 Betriebsstunden betragen, während  ein herkömmliches Leuchtmittel  hier gerade einmal 5000 Stunden schafft. LED-Lampen können fast überall und universell eingesetzt werden.

In unserem Partykeller, der vielseitig genutzt wird, hatten wir eine schlechte Beleuchtung die mich schon öfters geärgert hat. Wenn wir beispielsweise zu einen Spieleabend mit der ganzen Familie zusammensaßen, war das Licht nicht ausreichend.
Den Unterschied vom alten Leuchtmittel (links) das ich extra in der Deckenleuchte belassen habe kann man zur neuen LED (rechts) deutlich erkennen.


Deckenlampe mit unterschiedlichen LEDs


bei http://www.lumixon.de/ gibt es die LUMIXON Aluline GU10 Fassung Spot Strahler. Bei diesen wurde 2013 ein Technisches Update vorgenommen. Die Steigerung der Farbindex auf 82 Ra und die Lichtleistung von über 300 Lumen wurde hier verbessert. An der Gehäusegröße wurde nichts verändert, so dass diese so auch immer noch in jede Standardfassung passt. So wie bei den klassischen Halogen Spots beträgt die Länge der LED Leuchtmittel 58 mm und der Durchmesser 50 mm.


LUMIXON

Der Energieverbrauch der Lampe ist sehr gering und liegt bei 3,5 Watt, dass sind dann 3,5 kW in 1000 Stunden. Das tolle an der  LED Lampe ist, dass sie sofort nach dem Einschalten betriebsbereit ist. Ein hochwertige Aluminium Gehäuse sorgt für eine Wärmeabfuhr und ultraleichtes Gewicht und um nicht geblendet zu werden. Bei den Spots wurde ein Milchglas verwendet. Die Betriebsdauer liegt bei ca. 30,000 Stunden und ist  mit einer herkömmlichen 35 Watt Lampe vergleichbar.


LUMIXON Aluline GU10

Ich bin wirklich erstaunt von der tollen Leuchtkraft, aber auch vom warmen Licht dieser Strahler und werde mir nach und nach noch weitere dieser Spots kaufen und unsere alten Leuchtmittel dadurch ersetzen. Gerade jetzt wenn die Abende wieder länger werden und es schneller dunkel wird, ist gutes und ausreichendes Licht sehr wichtig.
Erhältlich sind diese Spot Strahler bei http://www.ledmeile.de/ dort sind viele weiter Artikel rund um die Beleuchtung erhältlich.



4 Kommentare:

  1. Huhu,
    ja, das ist wirklich ein Unterschied. Wir haben das hier im Flur auch gemerkt. Der ist sehr groß und hat nur zwei kleine Lampen. Neue Birnen rein und auf einmal alles heller! diese LED's sind für manche Räume einfach absolut toll.

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne Lampe, wäre auch etwas für unseren Flur.
    Da könnte es etwas heller sein.
    Danke für den Tipp.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben auch LEDs , ich finde sie einfach genial
    LG leane

    AntwortenLöschen
  4. Wir sind auch total begeistert von diesen LED´s und sind gerade dabei, alles nach und nach umzustellen!!! Vor allen Dingen wird sich dieses in der Stromrechnung im nächsten Jahr bezahlt machen :o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...