Montag, 7. Oktober 2013

Buchtipp - Romy hautnah! Begegnungen

Als großer Fan von Romy Schneider habe ich das neue Buch - Romy hautnah! Begegnungen von Anne und Dirk Schiff gelesen.
Auf der Facebookfanpage von Dirk Schiff , hatte ich neulich erfahren, dass dieses Buch erschienen ist.

Bereits als kleines Mädchen zog mich Romy Schneider, in den Sissi Filmen, in denen sie die Hauptrolle als Kaiserin Elisabeth spielte in ihren Bann. Eine kleine Geschichte dazu, die meine Mutter noch heute gerne erzählt, wenn wie jedes Jahr an den Weihnachtsfeiertagen die schönen Sissi Filme im Fernsehen gezeigt werden, möchte ich kurz erwähnen. Wir waren damals bei meinen Großeltern zu Besuch und ich sah ganz gebannt im Fernsehen, den dritten und letzten Teil "Schicksalsjahre einer Kaiserin" mit meiner Familie an. Als der Film zu Ende war schlich ich mich heimlich ins Schlafzimmer, zog ein weißes Spitzennachthemd und die Stöckelschuhe meiner Mama an und schritt ganz ehrfürchtig durch das Wohnzimmer, wo der Rest der Familie saß und sofort wusste, was ich mit meiner Verkleidung darstellen wollte. Ich weiß noch ganz genau, dass ich keine Miene verzogen habe und mich fühlte, als wäre ich die Romy Schneider als Kaiserin Sissi.


Buch


Jetzt aber zurück zu meinem Buchtipp.
Anne Schiff, war ebenfalls, so wie ich schon als Kind, ein großer Fan von Romy Schneider und ist es auch heute noch. So hatte ihr Mann, der Autor Dirk Schiff eines Tages die Idee zusammen mit seiner Frau ein Buch über Romy Schneiders Leben zu schreiben, um darin vor allem den Mythos der alkoholabhängigen, unglücklichen Schauspielerin aufzuräumen.
Tolle Bilder von Romy, der beiden Fotografen Helga Kneidl und Roger Fritz und ausführliche Interviews wie beispielsweise ein interessantes Gespräch mit Dieter Wilke, der früher ein Nachbar von Magda Schneider der Mutter von Romy war, hat mir persönlich sehr gut gefallen, weil ich selber eine Boxerhündin besitze und er in diesem Interview von seiner Radtour mit Romys Boxerhund Ajax berichtete. Auch Erzählungen von Maria Klegraefe einer Kindergartenfreundin von Romy kommen in diesem Buch vor. Aber auch große Persönlichkeiten aus dem Showgeschäft berichten über ihre Erinnerungen mit der beliebten Schauspielerin.
Das Buch -Romy hautnah! enthält interessante Berichte über viele bisher unveröffentlichte Begegnungen mit der wunderbaren Schauspielerin Romy Schneider.
Dieses Buch von Anna und Dirk Schiff, das Dank der Mithilfe von einigen Menschen erscheinen ist, wurde mit viel Herzblut geschrieben.
Ich habe es mit Freude gelesen und kann es allen Romy Schneider Fans nur ans Herz legen.

Mehr über das Buch erfahrt ihr unter http://www.euleverlag.de/romy-hautnah.


16 Kommentare:

  1. Das ist was für mich! Romy war wunderbar, nesonders nach den sissi Filmen ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, sie war eine tolle Frau! ^^

      Löschen
  2. da hast du dir es gemütlich gemacht mit Kaffee und Kerze.
    Ich mochte Romy Schneider auch sehr gerne, tolle Schauspielerin, tolle Filme gemacht, eine tolle Frau und so ein Schiksalsleben.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schicksalsschläge gab es leider genug in ihrem Leben.

      Löschen
  3. Ui da muss ich mal schauen,das istw as für meine Mutti und Weihnachten kommt,
    Liebe Güße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Mama würde sich sicherlich sehr darüber freuen. Ich werde es auch meiner Mama empfehlen. ;)

      Löschen
  4. Hmmm... das ist leider gar nichts für mich. Ich stehe im Moment sehr auf Krimis. Ich fand Romy in den Sissi Filmen wirklich bezaubernd, aber darüber hinaus.... weiß ich auch einfach zu wenig. War auch ein bisschen vor meiner Zeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr schade, da hast du etwas verpasst. Ich kenne aber auch einige junge Leute, die von Romy Schneider fasziniert sind. ;)

      Löschen
  5. Oh, das Buch muss ich mir holen - ich fand und finde, dass Romy Schneider eine unglaubliche Schauspielerin war. Schade, dass sie immer noch nur auf ihre Sissi-Rolle dezimiert wird, ihre anderen Filme kennt man eigentlich so gut wie gar nicht. Okay, immerhin sind die Sissi-Filme ja auch etwas ganz besonderes! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Sissi Filme sind halt einmalig. Ich habe aber auch schon andere Filme mit ihr gesehen und auch die waren spitze. ^^

      Löschen
    2. Sie wollte dann halt unbedingt ihre Sissi-Rolle loswerden, was ich eigentlich schade fand, denn darin war sie einfach brilliant. Aber ich kann es schon verstehen, wer will denn dauernd auf eine bestimmte Rolle reduziert werden...

      Löschen
    3. Das denke ich auch, aber oftmals haben Schauspieler damit zu kämpfen um nicht immer nur mit nur einer bestimmten Rolle in Verbindung gebracht zu werden.

      Löschen
  6. Ich erschreck mich immer, wenn ich irgendwo meinen Vornamen lese ;) Das Buch ist bestimmt toll. Romy Schneider war eine ganz besondere Frau.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir vorstellen, da würe ich auch erschrecken, denn so viele Romys gibts nun auch wieder nicht. Eine tolle Namensvetterin haben dir deine Eltern aber mit Romy Schneider ausgesucht. ;)

      Löschen
  7. Oh ja... Geschichten über alte Filmstars ist ja auch meins - danke für den Tipp

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...