Samstag, 3. Mai 2014

Glatte Haut fuer den Sommer

Damit auch ich in der Frühling- & Sommesaison 2014, wo heuer viel Haut gezeigt wird ausgerüstet bin, bekam ich über P&G die Möglichkeit den neuen Gillette Venus & Olaz zu testen.


Schon die Verpackung mit ihrem frischen, pinken Farbdesign macht so wie ich finde einiges her und neugierig auf  den Gillette Venus & Olaz mit neuem Duft, der sofort nach dem öffnen deutlich wahrnehmbar ist und mir sehr gut gefällt. Der  fruchtig-blumige Sugarberry Duft, sorgt für ein rundum sinnliches und frisches Erlebnis.


Gillette Venus & Olaz mit neuem Duft

Der neue Rasiere von Gillette besitzt wie auch seine Vorgänger die tollen integrierten Rasiergelkissen, die schon während der Rasur helfen, die Feuchtigkeitsdepots der Haut zu bewahren.
Praktisch ist hier auch wieder die Wandhalterung die dank des integrierten Saugnapfes einfach an den Fliesen angebracht und wieder abgenommen werden kann.


Gillette Venus & Olaz mit Wandhalterung

Insgesamt 5 eng aneinander liegende Klingen sorgen für einen sanften Peelingeffekt, der für eine strahlend schöne Haut sorgt.

Gillette Venus & Olaz mit 5 Klingen


Bereits während der Rasur konnte ich die pflegenden Eigenschaften auf meiner Haut spüren. Der Rasierer glitt mühelos über meine Beine und ich konnte nach der Rasur weder unschöne Pickelchen noch Rötungen erkennen und die Beine waren so glatt, wie ich sie mir wünsche.


Gillette Venus & Olaz im Einsatz

Nun hoffe ich noch, dass die Gelkissen eine gewisse Zeit halten, denn ich hatte schon einmal einen Rasierer wo diese Kissen meiner Ansicht nach viel zu schnell verbraucht und abgenutzt waren, obwohl die Klingen noch brauchbar gewesen wären.

Mich würde jetzt einmal interessieren ob ihr den neuen Nassrasieren von Gillette auch schon ausprobiert hab und was ihr davon haltet!? Über einen Kommentar mit euren Erfahrungen würde ich mich selbstverständlich sehr freuen. ;)


8 Kommentare:

  1. Huhu Gabi, ich habe diesen ihn noch nicht probiert aber ein anderes Model und ich war sehr zufrieden damit.
    GLG und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne den neuen Nassrasierer von Gilette noch gar nicht... Habe aber bisher nur positives davon gelesen!!! Grund genug, mir diesen einmal anzuschaffen!!!
    Mein "alter" Rasierer konnte mich nicht wirklich überzeugen... Ich hatte das gleiche Problem, dass das Gelkissen leider viel zu schnell verbraucht war und diese nachzukaufen ist meist --- im Verhältnis gerechnet --- teurer als mir direkt einen neuen zu kaufen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne den Rasierer bisher auch noch nicht. Aber schon die Farben der Verpackung sprechen mich an. Da werde ich mich beim nächsten Einkauf mal nach umschauen. Bräuchte eh neue Klingen, dann kanns auch mal ganz neu sein, vorallem ist der Griff ja auch pink ;-)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. den Rasierer kenn ich noch gar nicht, ich nutz aber auch meisstens einen eppilierer und für Haare die da nicht mit weg zubekommen sind nehm ich bisher die ganz einfachen einwegrasierer. schau mir den aber mal genauer an

    AntwortenLöschen
  5. Habe ich auch ,aber noch nicht probiert !
    schöner Sonntag ...
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  6. ich hatte mal, glaub ich, den vorgänger und fand dieses pflegepad eine ziemliche sauerei. wenn es nass war schmierte es und man konnte es so gar nicht mit auf reisen nehmen, zudem war es sehr schnell aufgebraucht. der rasiereffekt war jedoch super.
    ich wünsche dir einen schönen sonntag!

    AntwortenLöschen
  7. Hmm... bisher war ich mit den Gilette Rasierern nicht so zufrieden... eigentlich wollte ich diesen Sommer mal epilieren... mal sehen mal sehen... bin gespannt wie lange deine Klingen halten, vielleicht ist er dann ja doch eine Investition wert.
    Lg, Falballa

    AntwortenLöschen
  8. ui ui ui da muss ich schauen,meine Beine werden es mir danken,
    lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...