Dienstag, 4. August 2015

Der Traum von einer Naehmaschine

Alte Pfaff Nähmaschine ANZEIGE
Selber Nähen ist wieder groß in Mode. Auch ich habe einige Damen im Freundeskreis die viele ihrer Kleidungsstücke, vorallem die ihrer Kinder selber nähen. Was noch vor einiger Zeit total OUT war, ist nun wieder IN. Ich finde es toll, auch wenn ich leider selber nicht so nähbegabt bin.



 

Als Kind hatte ich eine alte Tante, die gelernte Schneiderin war und mir deshalb immer wieder viele schöne Kleidchen nähte.. Ich war als Mädchen auch ein paar Jahre im Ballett und zu den diversen Balletaufführungen, die jedes Jahr sattfanden, nähte mir meine Tante dann immer wunderschöne Kostüme. Wenn ich bei ihr zu Besuch war, dann durfte ich auch öfter auf ihrer alten Nähmaschine nähen und ich war dann immer ganz stolz, wenn  im Anschluss mein kleines Werk von meiner lieben Tante bewundert wurde.
Zum Glück gibt es heute tolle und viel modernere Nähmaschinen als damals. Manchmal habe ich schon überlegt ob ich mir nicht selber eine gute Nähmaschine kaufen soll. Die von Bernina würde mir beispielsweise sehr gut gefallen, denn die Maschinen dieser Marke hätten schließlich alle Eigenschaften die ich von einer guten Nähmaschine erwarten würde.
Auch heute habe  ich aber immer noch jemanden im Verwandschaftskreis, der Änderungen und kleinere Näharbeiten wie Hosen kürzen usw... für uns übernimmt und so habe ich das mit der Bernina Nähmaschine bis heute doch immer wieder hinausgeschoben.
Mal sehen was die Zukunft bringt und ob ich es wohl doch noch wage mir eine zu zulegen. Üben könnte ich bis dahin an der Nähmaschine meiner Freundin. Sie würde mir mit Sicherheit auch bei meinen ersten Nähversuchen behilflich sein und mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Was haltet ihr von meinem Vorhaben? Mich würde einmal interessieren, ob ihr selber  nähbegeistert seid, oder ob ihr eure Näharbeiten in eine Änderungschneiderei bringt
oder habt ihr vielleicht so wie ich im Freundeskreis jemanden, der euch etwas schönes näht?

 

3 Kommentare:

  1. ich würde ja auch gerne für meine Enkeltochter Kleidchen nähen. Als Teenie hatten wir Nähen in der Schule, da erinnere ich mich heute noch an meine schicke Seidenbluse, auf die ich damals sehr stolz war. Natürlich hat sich die Mode verändert und Loops&Co sind total IN. Da würde ich meinen beiden Mäusen zum Winter hin gerne so den ein oder anderen nähen wollen.. Mal sehen wer von uns beiden das zuerst umsetzen wird :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ich habe früher viel genäht, aber meine Nähmaschine hat den dicken Kortstoff von den Arbeitshosen meines Mannes nicht geschafft. Eine gute Bekannte ist Schneiderin, und sie ändert alle Sachen um.

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben auch eine Nöhmaschine , meine Oma hatte früher noch eine sehr alte , die war schon antik
    LG Leane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...