Dienstag, 26. September 2017

Gut gebettet - guter Schlaf

  - Anzeige - 
Seit vielen Jahren besitzen wir nun schon unser tolles Wasserbett, was super Liegeeigenschaften aufweist. Wenn ich mir aber jetzt ein neues Bett kaufen würde, dann eines mir einer normalen Matratze. Warum, erzähle ich euch  gleich.
 
Obwohl ich immer noch total begeistert von unserem Wasserbett bin, würde ich mich dennoch zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich zum Kauf einer Matratze entscheiden, weil es mittlerweile so viele tolle Angebote und sehr gute Matratzen gibt, die einem Wasserbett in nichts mehr nachstehen. Beim Wasserbett  besteht halt immer die Gefahr, dass die Wassermatratze irgendwann einmal ein Loch oder einen Riss bekommt, so wie unser Wasserbett es schon einmal hatte. Verzweifelt suchte ich damals stundenlang nach dem Loch und als ich es dann endlich gefunden hatte, mußte ich mich auch noch auf die Suche nach dem passendem Flickzeug machen, um das Loch flicken zu können. Bisher hält die geflickte Stelle einwandfrei, doch die Angst ist immer irgendwo im Hinterkopf, dass  so etwas noch einmal passieren könnte, was ja nach all den Jahren nicht ganz unwahrscheinlich ist. Der Schaden der dann entstehen könnte, wäre dann womöglich noch schlimmer, als beim ersten Mal.
Auf der Suche nach Matratzen, bin ich dann auf einer Matratzentestseite gelandet. Dort kann man sich super über verschiedene Matratzenmodelle informieren und findet auch viele brauchbare Infos über Ikea Matratzen. Jetzt denken bestimmt einige von euch, ob solche Matratzen wohl etwas taugen, da sie ja meist viel günstiger zu bekommen sind, als von anderen Herstellern. Doch die Ikea Matratzen schnitten bei den Tests ganz gut ab. Das altbekannte Sprichwort, Qualität hat ihren Preis, stimmt hier meiner Meinung schon mal gar nicht, dies zeigen die vielen Wartests die regelmäßig durchgeführt werden. Ein hoher Preis ist nicht immer gleichzuzuschreiben mit hoher Qualität, wie man hier sieht und sogar sehr teure Modelle schnitten oftmals bei solchen Warentests schon schlechter ab, als die günstigeren Matratzen, wie die von Ikea. Zudem legt Ikea auch  noch großen Wert auf Service, Beratung und die Kundenzufriedenheit und das nicht nur in den Märkten, sondern auch in den Ikea Onlineshops. Fragen zu den verschiedenen Matratzen werden schnell und freundlich  beantwortet und was ich auch noch super finde ist, dass die Matratze bei Ikea jederzeit mit Vorlage der Kaufquittung/Rechnung ganz einfach bei nicht gefallen zurückgegeben werden kann. Auf der Matratzentestseite bin ich dann auch noch auf die Ravensberger Matratzen gestoßen. Die Ravensberger Matratzen werden seit 8 Jahren produziert und über das Internet vertrieben. Im Bereich der orthopädischen Matratzen findet man hier sehr gute Modelle. Hier wird besonders viel Wert auf gute Beratung und vorallem auch wieder auf die Kundenzufriedenheit gelegt. Der Kunde kann hier sogar noch nach einem ganzen Probemonat, die Matratze zurückschicken, wenn er nicht zufrieden damit ist. Die Ravensberger Matratzen sind zu einem Top Preisleistungsverhälnis erhältlich. 
Diese Infos und viele weitere Tipps könnt ihr, wenn ihr Interesse habt, selber nochmal auf der Matratzentestseite nachlesen.


1 Kommentar:

  1. Eine gute Matratze gibt einen den wohlverdienten Schlaf
    Lg Leane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...