Mittwoch, 13. Dezember 2017

Die besten Geschenkideen für kleine Jungs

*Anzeige*

Weihnachten steht schon wieder direkt vor der Tür und wie jedes Jahr möchte man am besten für jeden der Liebsten das perfekte Geschenk finden. Und besonders schwierig ist das oft für Kinder: Es gibt einfach so unglaublich viel Spielzeug und Gebrauchsgegenstände zur Auswahl und die meisten Kinder haben auch schon sehr viel! Vielleicht hast Du selbst einen kleinen Jungen oder in deinem Familien- oder Freundeskreis gibt es einen, dem Du ein wirklich tolles Geschenk machen möchtest? Diese Ideen können dir dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Der etwas andere Gebrauchsgegenstand

Eltern wünschen sich für ihre Kinder ja am liebsten praktische Dinge. Also etwas, dass er braucht und benutzen kann, dass ihm aber trotzdem riesig gefällt. Deshalb macht man den Eltern UND dem Jungen ein Geschenk, wenn man etwas findet, das gleichzeitig nützlich ist und Kinder richtig begeistert.
Ideen dafür wären zum Beispiel die tollen Schuhe, wo bei jedem Schritt die Sohlen blinken und die schon seit so vielen Jahren Kinderherzen höherschlagen lassen. Ein kleiner Junge mit solchen Schuhen geht viel lieber raus an die frische Luft, um seine coolen Schuhe zu zeigen. Und zusätzlich wird er im Dunkeln und im Straßenverkehr damit auch viel besser gesehen.
Mein Favorit für Jungs ist aber das Cars Bett: Ein Kinderbett in Form und Design des beliebten Zeichentrick Disney-Autos. Darin kann man schlafen und Rennfahrer spielen. Als Vorteil für die Eltern geht ein kleiner Junge dann bestimmt richtig gern ins Bett und lässt sich nicht lange bitten! Wenn dir das Bett etwas zu teuer ist, kannst du alternativ auch die Cars-Bettwäsche finden. Oder du legst mit anderen Schenkern zusammen.

Das geschenkte Abenteuer

Geschenke müssen ja nicht immer Sachen zum Anfassen sein. Einem aktiven kleinen Jungen kann man sehr große Freude bereiten, wenn man ihm einen abenteuerlichen Ausflug schenkt. Dafür musst du nur herausfinden, welche Aktivität er gernhat und im Internet nach tollen Parks und Angeboten suchen. Je nach seinem Alter könnt ihr zum Beispiele zusammen in einen Kletterpark, eine Indoor-Trampolinhalle oder ein Wildwasserbad gehen. Verbunden mit seinem anschließenden Lieblingsessen in einem Lokal seiner Wahl und einer ordentlichen Ausnahme beim Nachtisch fühlt er sich garantiert, als wäre sein Geburtstag zwei Mal im Jahr. Und du machst ihm damit gleich ein doppeltes Geschenk: Den tollen, aktiven Tag und deine ungeteilte Aufmerksamkeit währenddessen.

Etwas Neues ausprobieren

Mitgliedschaften in Sportvereinen oder den Pfadfindern kosten oft ziemlich viel Geld. Vor allem Jungs wollen oft am liebsten verschiedene Aktivitäten in ihrer Freizeit ausprobieren, das steigt den Eltern finanziell dann schnell über den Kopf. Aber vieles davon ist oft ein echter Herzenswunsch und es würde dem Kind viel bedeuten, sich ausprobieren zu können und etwas Neues zu machen. Warum bezahlst du ihm also nicht für ein Jahr die Mitgliedschaft in einem Club oder Verein seiner Wahl? Entweder als Gutschein, oder du kannst unauffällig bei ihm nachfragen, auf diesem Weg vorher herausfinden was er schon immer gern machen wollte und ihn dort gleich anmelden.

Qualität geht über Quantität

Hast du auch oft das Gefühl, möglichst viel schenken zu müssen, um einem Kind wirklich große Freude zu bereiten? Durch den Überfluss an Dingen wissen Kinder aber Geschenke nicht mehr zu schätzen, wenn es zu viele werden. Außerdem gehen billige Massenwaren oft sehr schnell kaputt und kurze Zeit später erinnert sich ein Kind schon nicht mehr daran. Wenn du einem kleinen Jungen etwas wirklich Bleibendes schenken möchtest, sind und bleiben die Basics einfach: Schöne Bausteine oder Eisenbahnschienen aus Holz, die klassischen Matchbox-Autos und ein bunter Spielteppich mit Straßen, oder ein hochwertiges Kuscheltier - am besten als sein Lieblingstier, das ihn über seine ganze Kindheit begleiten kann.

Das Geschenke 1x1

Als Grundideen beim Geschenkesuchen kann man also immer diese drei Punkte im Hinterkopf behalten: Entweder etwas, dass er wirklich gebrauchen und benutzen kann und das vielleicht sogar den Alltag für ihn und die Eltern erleichtert, oder Zeit schenken und ein tolles Erlebnis statt einem Gegenstand. Und generell immer besser weniger kaufen und dafür ein hochwertiges und gut durchdachtes Teil.


 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...