Mittwoch, 23. März 2011

clean&green Bodenpflege


bei clean&green wurden 333 Blogger als Produkttester gesucht ! 
Ich hatte mich dafür beworben und wurde schon kurz darauf 
angeschrieben das ich testen darf.
 
Vorgestern kam mein Paket. In diesem waren zwei Bodenreiniger enthalten .
 
 
 1 Flasche Parketreiniger natural- für alle Naturböden ( Parkettböden, Korkböden, Linolböden, Celenio Holzfliesen, offenporige Steinböden, wie Terracotta, Schiefer, Granit und Marmor.)
 
1 Flasche Intensivreiniger active- für Laminatböden und Parkett - Grundreinigung 
( Laminatböden, Kunsstoff/PVC, Gummi, unglasierte und glasierte Fliesen, Feinsteinzeug, Grundreinigung von Parket und sonstigen Naturböden.)


Gestern wurden die beide Reinger von mit getestet.
Als Erstes habe ich mit dem Parketreiniger meine Körkböden gewischt. Ich wunderte mich als ich die etwas komische Flaschenform sah, jedoch kam ich, als ich die Beschreibung las natürlich gleich dahinter, warum der Flaschenkopf so aussieht. Es handelt sich dabei um ein Dosierspender, damit man den Reiniger gleich von der Menge her richtig dosieren kann. Das finde ich ziemlich praktisch und einfach zu handhaben.
Ich gab also die erforderliche Menge in mein Wischwasser und habe losgelegt. Der Korkboden sah nachher, soweit man das bei Korkböden sehen kann, schön sauber aus und hatten auch einen leichten Glanz. Der Duft war mir Anfangs fast zu stark und etwas gewöhnungsbedürftig, dieser verflog aber schnell und hat dann nur noch leicht und gut geduftet.
Danach kam meine Holztreppe an die Reihe. Das wischen ging auch gut und es waren im Anschluß keine lästigen Putzstreifen zu sehen und die Treppe hat auch leicht geglänzt.
Im Anschluß habe ich dann meine gesamten Bodenfliesen mit dem Intensivreiniger gewischt. Dieser  Reiniger duftet sehr gut und die Reinigungskraft ist super. Meine Eingangstreppe ist aus Granit und sah nacher richtig schön sauber und gepflegt aus.

Mein Fazit:  ich bin mit den Bodenreinigern von clean&green sehr zufrieden und benutze sie selbstverständlich auch weiterhin. Das Einzige was mir nicht so gut gefallen hat ist der Flaschenschraubverschluß, der leider keine Kindersicherung besitzt und somit müssen Eltern, die kleine Kinder haben sehr gut auspassen, denn die Flasche ist dadurch leider relativ einfach zu öffnen !

3 Kommentare:

  1. Die beiden Fläschchen grinsen mich hier auch noch an und sagen: Los putz jetzt endlich...
    Hmmmm, mittlerweile hat doch schon fast jedes Putzmittel einen Sicherheitesverschluss, mit dem selbst ich oft genug zu kämpfen habe ;o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch einfach nur begeistert von den Reinigern!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch beide Flaschen zum testen bekommen. Mich wunderte zwar erst, dass man es mit kalten Wasser verwendet, aber es reinigt tiptop! Und es riecht sooooo gut!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...