Montag, 13. Februar 2012

Kneipp® Wunsch-Figur - die Kilos müssen purzeln - die erste Woche

Seit einer Woche versuche ich jetzt mit der Hilfe von Kneipp Wunschfigur ein bisschen abzunehmen.
Hier hatte ich euch letzten Montag zum ersten Mal davon berichtet.

Ich hätte anfangs wirklich nicht geglaubt, dass ich es durchhalte und gleich zwei Mahlzeiten am Tag durch Kneipp Wunschfigur ersetzen kann.Das lief ja alles soweit ganz gut. Wenn ich nicht doch zwischendurch mal etwas Schokolade oder eine andere Leckerei zwischen die Finger bekommen hätte.
Außerdem habe ich festgestellt, dass ich immer noch viel zu wenig trinke. Das werde ich diese Woche anders angehen und mir gleich eine Flasche Wasser oder Tee  hinstellen, damit ich zwischendruch einfach viel öfter an das Trinken, dass so wichtig ist denke. Obst und Gemüse standen letzte Woche ebenso viel zu selten auf meinem Speisenplan.
Auch müsste ich mich noch viel mehr bewegen. Aber bei den eisigen Temperaturen die im Moment herrschen, hatte ich überhaupt keine Motivation dazu.
Am Samstag und Sonntag viel es mir dann besonders schwer, denn das Wochenende gehört meiner Familie und das gemeinsame Mittag und Abendessen und der Nachmittagskaffee ist schon immer ein Ritual, dass ich mir nicht nehmen lasse. Natürlich habe ich weniger als sonst gegessen, aber es hat mich wieder zurück geschlagen.
Unter Woche waren es mal grob schätzt ca. 2 Pfund die ich weniger hatte. Aber wie schon gesagt kam das Wochenende dazwischen und heute zeigte meine Waage leider wieder nur ein paar hundert Gramm weniger an. Das ist natürlich schade und zu wenig :(. Wenn ich insgesamt nur 2 -3 Kilos abnehmen würde, dann wäre ich ja schon zufrieden. Nur damit meine Hosen wieder besser passen. Das müsste doch zu schaffen sein ?

Sehr überrascht war ich darüber, dass mir dieser Mahlzeitenersatz so gut schmeckt..
Dazu werden für eine Ersatzmahlzeit 4 Esslöffel von dem Pulver mit 200ml Milch ( 1,5 % )  und einem Esslöffel Pflanzenöl im Shaker gemixt.  Kneipp Wunschfigur hat einen leichten aber nur ganz dezenten Vanille/ Joghurt Geschmack und ich trinke es auch nach einer Woche immer noch sehr gerne. Natürlich ist dabei aber Abwechslung wichtig und so habe ich mir auf  dem Blog von Kneipp Wunschfigur ein paar tolle Rezepte ausgesucht, die euch nur empfehlen kann.

Auch ich habe etwas herum experimentiert und zwei tolle Mixgetränke mit Kneipp Wunschfigur kreiert.
Einen Pinacolada Shake und Erdbeer/Banane Shake.




Ihr braucht dazu:

100ml Ananas / Banane/ Kokos Smoothie oder 100ml Erdbeer/Banane Smoothie
100ml Milch 1,5 % 
x4 EL Wunschfigur
x1 TL Öl

Zubereitung:

Den Smoothie mit der Milch und der Wunschfigur in einem Shaker kräftig schütteln oder alternativ mit einem Mixer oder Schneebesen kräftig verrühren und zum Schluss das Öl dazu geben. Die beiden Shakes schmecken sehr lecker und fruchtig!


Wenn ihr vorhabt ein paar  überschüssige Pfunde loszuwerden und euch dazu wertvolle Tipps und Infos rund ums Abnehmen mit Kneipp Wunschfigur holen möchtet, dann schaut doch einfach auf der Facebookseite von Kneipp Wunschfigur vorbei.

Nächste Woche erzähle ich euch dann in meinem Abschlussbericht,
wie es mir diese Woche so ergangen ist und
ob ich mein Wunschgewicht doch noch erreichen konnte ;).





20 Kommentare:

  1. da wünsche ich Dsir viel glück beim abnehmen ,sag mir dann bescheid ob es geklappt hat, wenn ja werde ich es auch mal auf die Weise versuchen!

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich wirklich sehr interessant an

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ja das Problem zu wenig trinken kenne ich leider aus-und dann kommen hier schlappe 48 Tafeln Schoki (im Paket) zwischendurch an ein Hoch auf meinen Botschafterposten*lol* - und schon ists passiert:(
    Aber ein wenig Erfolg hatte ich auch. Muss noch meinen Bericht schreiben.
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hih hiii, die liebe, gute, alte Schokolade wenn nicht wäre ;), wär das Leben nur halb so schwer -> im wahrsten Sinne des Wortes...*lach*!

      Löschen
  4. Sehr informativ Dein Bericht. Ich habe voriges Jahr im März mit dem rauchen aufgehört und schwuppdiwupp hatte ich gleich 10kg mehr auf der Waage, obwohl ich nicht mehr gegessen habe. Mein Arzt hat mir gesagt es sei normal. Seit dem versuche ich auch die Kilos wieder los zu werden, hat bisher nicht funktioniert. Aber vielleicht versuche ich es auch mal mit Kneipp Wunschfigur.
    Viele Grüße
    williwilli

    AntwortenLöschen
  5. na, da drück ich mal weiter die Daumen, dass das noch klappt. Mit dem Trinken hatte ich bis vor einem Jahr auch Probleme, aber dann hab ich immer ne Literfalsche Wasser auf Arbeit mitgenommen und die da über den Tag ausgetrunken. Früh eine große Tasse Tee (mind. 400ml) und Abends dann noch mal und schwuppdiwupp war ich bei meinen 2 Litern ^^ aber ich geb zu, ab und an schaff ich das nicht (vor allem wenn ich viel unterwegs bin und nicht ständig aufs Klo möchte ^^)

    LG
    Icedragon!

    AntwortenLöschen
  6. toller bericht, ich finde wenn es klappt ist es gut, ich persönlich halte von diesen sachen nicht viel,persönlich halte finde ich das ernährungsumstellung viel hilft und natürlich der inner ...hund. und dazu sport. mir hat das geholfen ok der wille war groß.
    zuanfangs hab ich das süsse getauscht mit sesamstangen und dann mit viel obst. aber bin schon ganz gespannt und drücke die daumen das es bei dir hilft.
    glg

    AntwortenLöschen
  7. Wow, toller Bericht, wie immer:-)
    Viel Glück beim Abnehmen .
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  8. die idee mit den smoothies ist super! =) ich mische derzeit mit vanille- oder schoko-eiweißpulver. für den geschmack. nun ja.

    AntwortenLöschen
  9. .... dann drücke ich mal die Daumen, ich habe es nicht so mit Schoki, aber Werther´s Orginal, da haue ich so eine ganze Tüte weg und dann habe ich eine Wunde Zunge, hihi

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  10. Das ist natürlich schade, dass es nicht geklappt hat. Aber ganz ehrlich, das kann auch nicht gesund und gut sein, zwei Mahlzeiten durch ein Getränk zu ersetzen. Mach das bloß nicht! Dann lieber ein Stück Kuchen oder Schoki weglassen ;)

    Liebe Grüße,
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  11. Dann wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg :-)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hmm sieht echt lecker aus.Hab auch schnon 2 Rezepte die ich demnächst auf meinen Blog stelle.

    LG Trixi

    AntwortenLöschen
  13. Huhu!
    Ist das wirklich gesund? Ich muss gestehen, dass ich bisher den größten Erfolg mit WW gemacht habe. Ich wollte circa 10 Kilo abnehmen und das gelang auch innerhalb von 2 Monaten, was ich jetzt wirklich schnell finde, wenn man nicht zu viel Hüftgold hat ;) Mein Freund nahm innerhalb von 2 Monaten über 15 Kilo ab. Und das gute daran war, dass wir wirklich viel Gemüse und Obst aßen und immer satt waren, sogar mein tägliches Schokistückchen habe ich nie verzichtet; ohne das geht es nicht :D
    Ich werde nach Karneval nochmal damit anfangen, da wir durch die neuen Jobs so ausgelaugt sind, dass keine Lust hat ordentlcih zu kochen - und dann darüber berichten.
    Drücke dir aber weiterhin die Daumen, dass die Pfunde weiter purtzeln.
    Liebe GRüße
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt drauf an, man muß sich halt auch nebenher gesund ernähren. Viel Obst und Gemüse! lg Gabi

      Löschen
  14. Hallo Du,
    Ich habe auch mit ww fast 20 kg abgenommen.
    Ich wnsche dir viel Erfolg für die Woche und bin auf deinen Abschlussbericht sehr gespannt.
    Viel Glück.
    Grüle jassi

    AntwortenLöschen
  15. Der Smoothi klingt lecker.
    Das mit dem trinken kann ich, ich habe mir angewöhnt, wann immer ich an meiner Tassimo vorbeigehe ( und das ist oft ) mache ich mir mit ihr ein Glas warmes Wasser, das kurbelt angeblich den Organismus an. So schaffe ich es meistens auf meine 1-2 L Wasser am Tag zu kommen.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, aber Wasser pur geht bei mir leider gar nicht. Aber ungesüßter Tee geht ja auch zur Not ;)!

      Löschen
  16. Da bin ich mal gespannt, wie das weitergeht :) Ich habe mir ein alternatives Produkt gekauft.. (darf man das hier sagen? Almas*d).. das wollte ich die nächsten Wochen mal über 14 tage ausprobieren.. (erst muss mein fuß heile sein, damit ich wieder nach hause kann :) )

    Drück dir die daumen! Bin sehr gespannt!

    Liebe Grüße, Inka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...