Sonntag, 1. April 2012

Highlights of the Week - eine aufregende Woche


 

Diese Woche gab es leider nicht nur Highlights bei uns.
Da meine Boxerhündin Ivy  bereits das zweite Mal enorme Probleme mir der Läufigkeit  hatte (diese dauerte fast dreimal so lange als normal) und ich vor kurzem noch eine Zahnfleischwucherung bei ihr entdeckt hatte, war ich dann am Dienstag mit Ivy beim Tierarzt.
Nach Schilderung unserer Wehwehchen hat uns uns dieser letztendlich zur Kastration geraten.
Das wäre normalerweise auch kein großes Problem, jedoch ist unsere Ivy schon knapp 9 Jahre alt und es ist ja doch eine größere OP. Aber der Tierarzt meinte, dass sie sonst eine Gebärmuttervereiterung bekommen könnte und es doch besser wäre diesen Schritt zu tun.
Er entfernt dann auch gleich, wenn sie sowieso schon in Narkose liegt die Zahnfleischwucherung.
Nach Ostern werde ich dann schweren Herzens einen Termin vereinbaren und hoffe natürlich, dass meine alte Hundedame alles gut übersteht.

Ach ich sag euch, bei uns wenn der Hund krank ist, dann leidet die ganze Familie mit.


Jetzt aber zu den erfreulichen Dingen dieser Woche :)!
Diese Tage war ich bei Sonnenschein öfters in unserem Garten und habe noch ein Foto von meinen schönen Narzissen gemacht, die ich nur zufällig entdeckt hatte ;).


Wie liebe ich doch den Frühling mit seinen bunten Blumen, den guten Düften und den ersten warmen Sonnenstahlen ;) !
Meine Magnolie blüht auch schon so schön, jedoch ist sie mittlerweile so hoch, dass ich die ersten Blüten die so weit oben bereits aufgegangen sind gar nicht fotografieren konnte,. Die ersten Sträucher haben auch schon kleine Blätter bekommen und ich freue mich, wenn bald wieder alles blüht und grünt.

Weitere Highlights gibt es wieder bei Katka,
Martina,
Pepsa, Sandra, Leane,
Yvonne
und Erdbeerchen (Sandra)


18 Kommentare:

  1. Wow, das sind ja süße Fotos, die eine gute Laune machen <3

    AntwortenLöschen
  2. Huhu
    Da hattest du ja eine aufregende Woche, wünsch dir noch einen schönen Sonntag :-)
    LG Leane und grüße auch an IVY :-)

    AntwortenLöschen
  3. ohje, dann hoffe ich mal dass deine Ivy (schöner Name!) die OP gut übersteht!

    Ich finde es auch wunderschön, dass langsam alles wieder blüht, kann den Sommer kaum erwarten :)

    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Fotos, das macht Freude sie anzusehen.

    Aber mit Ivy ist natürlich nicht so schön, das überschattet dann ja uch so ein bischen Ostern, da man es immer im Kopf hat.

    Ich drück dich mal ganz lieb und drücke fest die Daumen. Aber du wirst sehen, du hast ja auch Vertrauen in deinen Tierarzt, es wird alles gut.

    Lieben Gruß,

    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir Martina, solche netten Worte helfen sehr!

      Löschen
  5. Schöne Fotos.
    Das kennen wir, wenn eines der Tiere Krank ist ist man besorgt und es geht einen nicht gut und man Leidet mit.

    Ich kenne das sehr gut mit der Narkose und dem älteren. Meiner muss auch wegen Zahnstein wieder hin und wurde 2010 auch Kastriert.
    Hier sind alle Daumen gedrückt für deine Maus.

    AntwortenLöschen
  6. ich drücke dir die daumen das mit der OP alles gut wird!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  7. Danke euch! Ihr sei so lieb ;)! Wenn man ein Haustier besitzt gehört es ja schließlich zur Familie. Alle die selber Tiere haben oder mögen, denke ich vertehen das, wie es einem dabei geht!

    AntwortenLöschen
  8. Dein Hund sieht echt süß aus =)
    (und das sag ich als nicht-Hundemensch, hihi)

    AntwortenLöschen
  9. Arme Ivy, aber wird schon alles schief gehen *Daumendrück* Das Narzissenbild sieht klasse aus. Die gelben Blüten stechen richtig heraus neben dem 'tristen' Laub! Schönes Bild

    AntwortenLöschen
  10. Oje ,der arme hund..ich drücke der süssen ivy auch dolle die daumen das alles gut läuft und das sie sich schnell wieder erhohlt

    gvlg silke stella

    AntwortenLöschen
  11. Unser Hund musste am 26.03.2012 um 3:30 Uhr eingeschläfert werden. Jacky ist den ganzen Abend in der Wohnung umhergerobbt, und konnte nicht mehr aufstehen. Seine Augen gingen hin und her, und er fiel immer auf die rechte Seite! Halb 2:30 Uhr hat mein Papa dann gesagt, dass Schluss ist, und wir ihn nicht mehr leiden lassen!
    3:45 Uhr war dann alles vorbei.
    Die Tierärzte meinte, dass er einen schlimmen Schlaganfall hatte.
    Und meine Mama war zu diesem Zeitpunkt in der Reha-Klinik. Ich habe sie aber sofort angerufen..War nicht so toll. Aber nach ein paar Tagen hört die Trauer von alleine auf.
    Aber mein Hund hatte ein schönes Alter - 14 Jahre ist Jacky geworden. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia123, das tut mir sehr leid mit deinem Jacky. 14 Jahre ist wirklich ein beachtliches Alter für einen Hund. Ich hoffe meine Ivy wird auch so alt, wobei es ja bei großen Rassen nur selten vorkommt. Aber man hofft zumindest ;).lg Gabi

      Löschen
  12. oh ja, das kenn ich wenn die ganze FAmilie mitleidet wenn es dem Vierbeiner schlecht geht. ICh hoffe sie übersteht die OP gut.
    Bei uns kommen auch so langsam di Blumen und Blätter raus, darüber freu ich mich auch ^^

    AntwortenLöschen
  13. Ich hoffe, dass es deiner Hündin schon bald wieder besser geht und sie die OP gut überstehen wird.

    AntwortenLöschen
  14. Deine Ivy ist echt eine süße, ich hoffe auch, dass es ihr wieder gaaanz schnell besser geht!!

    Liebe Grüße,
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  15. Hoffe es geht der Ivy bald wieder gut, dir wünsche ich ein Frohes Osterfest

    LG Biggi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...