Samstag, 25. August 2012

Eine neue Haustüre aus Aluminium

Als wir vor Jahren unser Haus und die angrenzende Garage gebaut haben, mussten wir uns unter anderem entscheiden, aus welchem Material wir das Garagentor wählen sollten. Die Entscheidung viel dann zum Glück auf ein Garagentor aus Aluminium. Wir haben es bis Heute in keinster Weise bereut. Bisher brauchte dieses Tor weder eine Wartung noch eine Reparatur. Ich würde mir deshalb auch gerne eine Haustüre aus Aluminium kaufen.





Aluminium Garagentor




Die Vorteile einer Aluminium-Haustüre

Für unsere Haustüre hatten wir eine Türe aus Holz gewählt, denn auch unsere Fensterrahmen sind aus Holz und da sollte alles passend sein. Obwohl mir Aluminium Haustüren schon immer sehr gut gefallen haben. Der Vorteil dieser Haustüren liegt darin, dass zum Beispiel durch die Verwendung von großvolumigen Mehrkammer-Profilen die dafür sorgen, dass eine optimale Wärmedämmung erreicht wird und wärmedämmende Füllungen helfen Energie und automatisch auch noch Geld dabei zu sparen. Mit Sicherheit wird die nächste Haustüre eine aus Aluminium.


Haustür Stossgriff


Der passende Griff

Natürlich bräuchten wir dann auch wieder einen neuen Griff für diese Haustüre und da werden wir dann unsere neuen Stossgriffe und Griffplatten hier kaufen . Wahrscheinlich wird es wieder etwas in dieser Art werden, denn unser alter Haustürgriff hat mir schon immer gut gefallen.


Die Geschichte des beliebten Baustoffes Aluminium

Das Metall Aluminium ist noch gar nicht so lange bekannt als ich eigentlich gedacht habe, denn erst im Jahre 1808 wurde es damals von Sir Humphry Davy als Aluminium benannt. Hans Christian Ørsted gelang dann 1825 die Herstellung und im Laufe der folgenden Jahre wurde immer wieder bis ins Jahr 1889 daran gefeilt....
Dieses Metall wird heute vielseitig verarbeitet und verwendet.

 Aluminium als Baustoff  wird immer daher beliebter.


8 Kommentare:

  1. Wir haben eine Holztür und sind damit zufrieden
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. Aluminiumtüren sind schon toll, aber eine Holztür strahlt irgendwie mehr Wärme aus. Aber es kommt ja auch immer aufs Gesamtpaket an. Für eine Grage finde ich Aluminiumtüren auf jeden Fall Klasse.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Ich mag Holz auch gerne, aber bin sehr froh, dass unser Garagentor aus Alu ist. Ich kenne viele Leute die Holztore besitzen, die aber dann mit der Zeit ziemlich unansehnlich geworden sind. Man müßte solche Tore wenn dann halt regelmäßig streichen.

      Löschen
  3. Unser Garagentor ist auch aus Metall... ich nehme mal an aus Aluminium.. gefällt mir gut... wobei ein paar Beulen und Schrammen sind schon drin... aber kann man ja leicht mal überstreichen.
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben Tor und Tür aus Kunststoff, ist Pflegeleicht und es kann nix rosten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, da kann wirklich nichts rosten. Wobei Alu ja auch nicht rostet!

      Löschen
  5. Um eine Aluminiumtür zu bekommen, müsste ich wahrscheinlich erst die hier oder so jemanden bemühen :-). Ich lebe nämlich in einer Wohnung und bei uns im Haus haben alles die gleiche Tür. Da dürfen nicht mal Sachen dran angebracht werden, wie Gränze oder sowas. So streng sind die

    Berta

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann nur bestätigen, dass Aluminiumtüren von großem Vorteil sind, besonders bei der Wärmedämmung. Nachdem ich mich im Internet darüber schlaugemacht hatte, habe ich nun auch vor kurzem hier eine Aluminiumtür bestellt, und bin seitdem auch ein großer Fan. Der Einbau war wirklich leicht und ging von statten ohne große Probleme, und auch optisch ist meine Tür jetzt - wenn ich das so sagen darf - der Hit :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...