Montag, 27. August 2012

Hundefutter nach den Bedürfnissen des Hundes - Boxer Ivy`s Mix

Ein ganz besonderes Hundefutter für den vierbeinigen Freund, ist das Futter von Wildsterne, denn man kann es genau nach den Bedürfnissen des Hundes optimieren.

Entweder ist es möglich über den Futtermixer ein individuelles Hundefutter zu mischen oder man wählt einen bestehenden Mix aus den folgenden Produktgruppen:

Rassefutter, Gemüse - Mix, Gesundheits - Mix oder bei Bedarf einen Allergiker Mix.

Ich habe mich  zum selber Mixen des Futters für meine Boxerhüdnin entschieden.


Der Name: Boxer Ivy`s Mix

Fleischsorten: Lamm und Reis
Kohlenhydrate: Reispops
Gemüse&Obst: Karottenwürfel, Rote Beete
Vorsorge: Gelenk & Bewegung, Haut & Har, Verdauung & Immunsystem




Vorteile des Futter auf einen Blick:

-Für Allergiker: weizenfrei
-komplett getreidefrei
-Ohne künstliche Geschmacks & Konservierungsstoffe
-Trockenfutter mit
hohem Fleischanteil


So einfach kann man das Wildsterne Hundefutter mixen:

Zuerst trägt man im Futtermixe die Daten seines Hundes ein. Zur Berechnung der optimalen Futterrezeptur werden das Alter, die Rasse, das Geschlecht und die Angaben wir aktiv der Hund ist benötigt. Im nächsten Schritt kann man dann selber bestimmen, welches Basisfutter man für die  Rezeptur gerne verwenden möchte. Man hat hier die Auswahl zwischen Huhn mit Mais, Lamm mit Reis und Hirsch mit Kartoffeln. Man kann sein individuelles Hundefutter auch mit Flocken oder Reispopps und sogar Obst oder Gemüse mischen. Dann gibt es auch noch die Möglichkeit Grünlippmuschel oder Öle die für die Gesundheit des Hundes wertvoll sind auszuwählen und auch spezielle Anforderungen wie Allergien, eine sensible Verdauung oder eine Unverträglichkeit kann berücksichtigt werden.
Zum Schluss wird dann nach den Angaben zum Hund sein ganz individuelles ernährungsphysiologisches Bedarfswertprofil erstellt. 
 Mit Veterinärmedizinern wurde der Wildsterne-Futteralgorithmus entwickelt. Dieser ermittelt die ideale  Mischung aus Energie , Rohprotein und Nährstoffen für das Hundefutter. Dabei wird die genau richtige Menge an Mineralstoffen wie Calcium , Phosphor, Magnesium, Kupfer, Zink , Mangan und Iod  zusammen mit Vitaminen kombiniert. 
Es spielt keine Rolle ob man einen jungen, aktiven oder einen älteren etwas ruhigeren Hund hat, der Futtermixer berücksichtigt die angegebenen Daten und erstellt so bei Bedarf sogar Light Hundefutter oder auch ein Senior Hundefutter.



Unsere Ivy mag das Hundefutter von Wildsterne.
Sie wartet schon immer ganz geduldig und kann es kaum erwarten bis ich ihr die abgemessene Menge in ihren Futternapf fülle. Sie frisst dann alles bis zum letzte Krümelchen auf und verträgt das Futter sehr gut. Ich werde demnächst für sie auch nochmal den speziellen Boxer Mix bestellen.

Wenn ihr euerem Vierbeiner auch gesund ernähren wollt, dann schaut doch auch einmal auf der Seite von Wildsterne.de vorbei, er wird es euch mit wedelndem Schwanz danken ;).

12 Kommentare:

  1. Ja ja, die Lieben Tierchen, was haben die es gut. So leckeres Produkte, unser verwöhnter Luiz frießt ja nicht alles, der mag Leberwurstbrot und Fleischwurst.
    Das Futter sieht gut aus und läßt sich sicherlich gut portinieren

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. schicke noch ein "o" nach, hihi

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ein verwöhnter Hund euer Luiz ;). Wenns nach Ivy ginge, die würde "fast" alles fressen was ihr angeboten wird oder sie so findet. Das kann manchmal aber auch ganz schön anstrengend und gefährlich sein, gerade beim Gassi gehen, wo sie alles was sie aufspüren, sofort runterschlingen würde :/.

      Löschen
  3. Wow, klasse. Ivy hat ihre ganz eigene Hundefutter. Wie toll und originell ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich achte auch sehr auf die Ernährung von Emma, das kein Zucker drin ist, Keine Konservierung, und was der Hund sonnst so alles nicht soll, wobei, Emma ist ja ein "Allesfresser". Das Futter gefällt mir richtig gut

    AntwortenLöschen
  5. Emma liebt das Wildsterne Futter auch total!

    Ausserdem finde ich den Kundenkontakt der Firma spitze :-) - ein toller Bericht zu einem tollen Futter, was will man mehr ;-)?!


    LG und einen schönen Wochenstart
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön ;)! Dir auch einen tollen Wochenstart!

      Löschen
  6. Sonnenglöckchen27.08.12, 15:37

    Oh ja, ein verwöhnter süßer Hund, so sehe ich das auch :-)
    Ich lese wahnsinnig gerne Deine tollen Texte! Hoffe, dass Dir das niemals zu langweilig wird. Unbedingt weiter so!

    LG & ach ja: Dein Hintergrundbild hat ganz wunderbar warme Farben!

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben zwar keinen Hund, aber interessiert hat mich das jetzt trotzdem (ich achte bei unseren Katzen auch auf gutes Futter und ich hatte a) selber einen Hund und b) haben wir manchmal einen in Pflege, wenn Herrchen und Frauchen unterwegs sind im Urlaub oder so - der ist auch schon etwas älter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist gar nicht so einfach das richtige Hundefutter zu finden. Dann hast du ja auch Erfahrung mit Katzen und Hunden ;).

      Löschen
  8. Das ist endlich mal eine richtig tolle Sache für die liebsten Freunde des Menschen. Wenn ich weiß was drin ist, kann ich auch mit gutem Gewissen füttern.

    Berta

    AntwortenLöschen
  9. An sich eine gute Idee, nur weiß ich nicht ob man das Futter mehr nach seinen Vorlieben auswählt als die der Hunde!?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...