Freitag, 7. September 2012

Bei uns wird viel gekocht und gebacken

Eine neue Blogparade findet wieder bei Küchenatlas statt. Dieses Mal gehts ums Kochen, Backen und Erhitzen!

In unserem Haushalt wird gerne gekocht und gebacken und deshalb mache ich bei dieser tollen Blogparade mit.

Einige Fragen soll man dazu beantworten, bei denen es um die Geräte in der Küche, vor allem um das Erhitzen von Lebensmitteln geht:


Kochen,Backen,Erhitzen

Was für einen Herd hast du?
Ich habe einen Herd von Tefal mit Ceranfeld und Backofen

Welchen Backofen?
mein Backofen besitzt Unter und Oberhitze , Heißluft und Grillfunktion.

Einbaugeräte oder separat?
Bei meinem Herd handelt es sich um einen Einbauher. Außerdem besitze ich noch eine Mikrowelle die ebenso mit Heißluft und Grillfunktion ausgestattet ist.

Welche Spezialfunktionen sind dir bei den Geräten wichtig?
Sehr wichtig ist mir, dass ein Herd mehrere Fuktionen hat. Er sollte mindestens Heißluft und Grillfunktion besitzen.

Was ist dir sonst noch wichtig bei diesem Thema, vielleicht dein Lieblingstopfset, Pfannen, Bräter,
Ich besitze einen großen Wok der bei uns sehr häufig zum Einsatz kommt. Außerdem benutze ich sehr gerne meine tolle Grillpfanne und verwende meinen Schnellkochtopf des öfteren.
Ebenso habe ich beim Backe ein paar Lieblingsbackformen die ich immer wieder gerne verwende. Am häufigsten benutze ich aber meine Springform, denn aus dieser läßt sich jede Art von Kuchen ganz leicht nach dem Backen herauslösen.

Wenn ihr bei dieser Blogparade mitmachen wollt, dann schaut hier doch einfach einmal vorbei.

9 Kommentare:

  1. einen Wok habe ich auch und ich würde ihn nie wieder hergeben wollen. Gerade gebratene Nudeln liebe ich daraus. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mann kann aus dem Wok wirklich köstliche Gerichte zaubern das stimmt ;).

      Löschen
  2. Oh, an einen Schnellkochtopf habe ich mich nur in der Schule rangewagt. das Ding war mir immer unheimlich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man in richtig bedient, ist der gar nicht gefährlich und sehr praktisch weil alles viel schneller gekocht ist ;).

      Löschen
  3. Einen Schnellkochtopf hab ich auch, aber ich hab den auch noch nie an gehabt. Meiner Mutter ist einmal das Essen um die Ohren geflogen, warum weiss ich nicht mehr, da war ich noch zu jung ;-) Ich benutze den höchstens mal zum Suppe kochen, aber ohne Deckel ;-)

    Lieben Gruß Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist meiner Mama als ich noch zu Hause gewohnt habe auch einmal passiert, mit Tomatensuppe, die dann an der Zimmerdecke verteilt war :(.Wenn man ihn aber ordnungsgemäß anwendet, dann passiert da auch nichts ;).

      Löschen
  4. Ich muss mir unbedingt mal auch einen Schnellkochtopf zulegen. Alle schwören darauf.

    AntwortenLöschen
  5. gebratene nudeln aus dem wok? hat da jemand ein rezept für? :))

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch begeisterter Schnellkochtopf-User. Für die Skeptiker unter euch habe ich mal ne "Einstiegsseite" zum Thema verlinkt. :-)
    Kulinarische Grüße vom Bodensee
    Jörg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...