Donnerstag, 6. Februar 2014

Das passende Desinfektionsmittel fuer Reisen

Der nächste Urlaub kommt bestimmt und um euch auch auf Reisen so gut wie möglich vor  Keimen und Viren zu schützen, ist es  sehr wichtig, sich in regelmäßigen Abständen die Hände zu desinfizieren.



Sterillium - zur Händedesinfektion


Händedesinfektion auf Reisen: so kann man Infektionen schnell und sicher vorbeugen

Handhygiene auf Reisen ist meist ein schwieriges Thema, denn es gibt Länder, in denen die örtlichen Hygienestandards nicht den gewohnten Ansprüchen entsprechen. Besonder bei längeren Flug- oder Bahnreisen gehören deshalb Produkte für die gründliche Handdesinfektion in die Tasche. Für lange Reisen sind deshalb Händedesinfektionsmittel in kleinen handlichen Reisegrößen, wie beispeilsweise die Desinfektionsmittel Sterillium Classic oder Desderman Pure ideal geeigent.

Desderman Pure und Sterillium Classic: praktische Handhygiene für unterwegs

Im Praxis- oder Klinikbereich zählen die Desinfektionsmittel SterilliumClassic und Desderman Pure schon lange zu den führenden Produkten auf dem Markt. Verwendet werden die beiden Händedesinfektionsmittel meist in Spendern, da der Verbrauch im Klinik- und Pflegebetrieb überdurchschnittlich hoch ist. Für Privatpersonen bieten sich beispielsweise die handlichen 100 ml Desinfektionsmittelfläschchen für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, denn die kompakten und kleinen Verpackungsgrößen sind schnell in jeder Handtasche verstaut und nehmen beim Mitführen auf  Reisen nur wenig Platz in Anspruch.

Desinfektionsmittel in Reisegrößen auch für die empfindliche Haut

Sterillium Classic und Desderman Pure werden ohne Verwendung von Farb- oder Duftstoffen hergestellt und sind daher besonders auch für die etwas empfindlichere Haut geeignet. Gerade auf Flugreisen, auf denen die Haut wegen der sehr trockenen Kabinenluft sowieso schon übermäßig beansprucht wird, bilden diese beiden Händedesinfektionsmittel eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen, manchmal etwas aggressiven Produkten. Diese beiden Lösungen wirken zuverlässig gegen Viren und Bakterien und bilden eine Grundlage für eine effiziente und lang anhaltende Handhygiene auf Reisen.

Desinfektionsmittel auf Reisen: wertvolle Tipps für den Gebrauch

Besonders auf  Reisen ist die Händereinigung sehr wichtig, da die Hände sehr häufig mit Bakterien und Keimen in Kontakt kommen und oftmals leider die Möglichkeit fehlt, sich regelmäßig die Hände zu waschen. Deshalb wird empfohlen,  Sterillium Classic oder Desderman Pure in regelmäßigen Abständen, aber vor allem nach einem Toilettengang, sowie vor und nach den Mahlzeiten anzuwenden. Damit  eine gründliche Desinfektion gewährleistet wird, sollten die kompletten Handflächen mit dem Mittel benetzt und die vorgegebene Einwirkzeit unbedingt eingehalten werden. Der Gebrauch sollte stets bei trockenen Händen erfolgen, indem das Desinfektionsmittel über die Handfläche und dem Handrücken geben  und zwischen den Fingern verrieben wird.

20 Kommentare:

  1. Ich hab das auch immer in der Handtasche dabei. Man fasst soviel an und kommt nicht immer gleich zum Händewaschen. Allein der Einkaufswagen und dann die Lebensmittel.
    Aber hab ich mir erst angewöhnt immer zu benutzen, seit eine Freundin so krank ist. Vorher hatte ichs, aber lag meist im Bad im Schränkchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am besten man packt es einfach gleich in die Tasche, dann hat man es immer sofort zur Hand wenn man es mal braucht. Ich habe da ja so ein Minifläschchen, dass ich bei Bedarf dann einfach wieder nachfüllen und in jeder kleinen Tasche ganz praktisch verstauen kann.^^

      Löschen
  2. Finde ich gut, dass man so ein Desinfektionsmittel unterwegs mitnehmen kann. Nur der Geruch ist bei solchen Mitteln nicht so angenehm. Wie riecht dieses? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde Geruch angenehm und er verfliegt auch ziemlich schnell. ;)

      Löschen
  3. Ich bekam da mal ein Desinfektionsmittel in einem tollen Flakon - und das riecht auch noch richtig toll.. Bei Gelegenheit werde ich Dir mal schreiben, was das genau ist.
    Ich brauch das Zeugs, wenn wir unterwegs sind - auf Reisen oder mit den Enkelkindern...
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Geruch stört mich da eignetlich am wenigsten. Ich finde es sollte nur nicht aggresiv zur Haut sein und diese austrocknen! Ein schöner Flakon ist aber bestimmt auch nicht verkehrt, zumal er aber nicht zu groß ist. ;)

      Löschen
  4. Wir nehmen immer diese Tücher für Reisen
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Tücher hatte ich auch schon mal im Urlaub dabei. :)

      Löschen
  5. das habe ich im Auto und in der Handtasche, in meinem Job brauche ich sowas einmal öfter. Wenn man wieder am Küchentisch eines Schuldners festgeklebt ist möchte man sich unterwegs einfach mal die Hände frisch machen. Für meine Tochter auch sehr gut für unterwegs.
    Den Geruch finde ich ganz angenehm, natürlich nicht wie ein Erfrischungstuch, schon etwas mehr nach Reiniger, aber nicht unangenehm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja den Geruch von Erfrischungstüchern mag ich schon gar nicht. Da ist mir der Geruch hier fast lieber. ;)

      Löschen
  6. Sowas habe ich auch immer in meiner Handtasche für unterwegs :o) Man weiß ja nie, was passieren kann!!! Ohne Desinfektionsmittel geht es einfach nicht ;o) Und der Geruch davon hat mich persönlich auch noch nie gestört...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der selben Meinung bin ich auch. ;)

      Löschen
  7. Wenn man auf Reisen ist, bietet es sich immer an ein Desinfektionsmittel dabei zu haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schließlich weiß man ja nie, wie der Hygienestandard wo anders ist....

      Löschen
  8. Ich finde, nicht nur bei Reisen ist ein Desinfektionsmittel ein muss. Grade wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist und diese dann mal auf die Toilette müssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings mit Kindern kann man da nicht vorsichtig genug sein.

      Löschen
  9. Ich habe immer ein Fläschchen Sterilium in der Handtasche und auch im Auto eines - ohne gehe ich gar nicht mehr aus dem Haus, wenn ich daran denke, wie oft ich schon dankbar war, dass ich dieses unscheinbare Fläschchen mithatte... <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorallem die Minifläschchen sind hier sehr praktisch, weil sie nur wenig Platz benötigen.^^

      Löschen
  10. ich habe das immer auf Arbeit und freue mich mal wenn ich es zuhause nicht so steril habe,aber für unterwegs ist es klasse!
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Ja ich habe auch immer eine kleine Flasche in der Tasche dabei. Man weiß wirklich nie wofür man das braucht. Und so fühlt man sich dann doch etwas sicherer.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...