Sonntag, 26. Oktober 2014

Highlights of the Week - Neuigkeiten der Woche!

Spaziergang mit Boxer AmyWie schnell die Zeit doch vergeht. In wenigen Tagen haben wir schon November und bis man sich versieht ist der Winter da.
Das Wetter war die letzten Tage etwas durchwachsen, aber heute zeigte sich Nachmittags sogar ab und zu die Sonne. Leider war sie aber bei unserem Spaziergang schon wieder hinter den Wolken verschwunden. Amy hatte dennoch Spaß! ;)



Heute möchte ich euch wieder einmal ein paar schöne Sachen zeigen.

Gestern habe ich auf die Schnelle ein Windlicht ,mit ein paar Blättern und Tannenzapfen auf einem kleinem Holztablett dekoriert.


Herbstliches Windlicht mit Blättern
Heute gab es dann das erste Mal in diesem Jahr Mohnstollen, ausnahmsweise aber nicht wie sonst zum Kaffee sondern zum Tee. Der Stollen schmeckt meglecker und ist einer von zwei Dresdner Stollen, die ich gerade testen darf. Mehr wird im Moment aber noch nicht verraten. Ein ausführlicher Bericht folgt aber bald.


Dresdner Mohnstolllen zum Tee

Einen weiterenTest den ich gerade mache, ging über die Empfehlerinnen. Ich darf die Honey Crunch Äpfel probieren. Diese Äpfel sind knackig, saftig und aromatisch und erinnern mich ein wenig an die Sorte Pink Lady. Ich esse nämlich nur Äpfel die so wie diese hier, schön fest und knackig sind und leicht säuerlich schmecken, denn mehlige Äpfel mag ich gar nicht. Ihr solltet diese Sorte unbedingt auch einmal probieren, denn die ist echt toll wie ich finde.

Honey Crunch Äpfel


Bevor ich es wieder vergesse, möchte ich euch endlich noch meinen Gewinn von Laviva ziegen. Es handelt sich um zwei tolle Pflanzgfäße mit Wasserspeicher und eine schöne lila Gieskanne von Emsa.

Pflanzgefäße und Gieskanne von Emsa

Schon ganz lange wollte ich einmal die von vielen Bekannten, so heiß gelobten finnischen Ofenpfannkuchen machen, habe mich bisher aber nie getraut, weil ich Angst hatte, sie könnten womöglich meinen Männern nicht schmecken. Die Sorge war jedoch unbegründet, weil dieser Ofenpfannkuchen sowas von lecker schmeckt. Mit etwas Zimt und Zucker und Apfelkompott wahrlich ein Traum. <3


Ofenpfannkuchen aus Finnland

So, das wars wieder von mir. Wenn ihr jetzt aber noch mehr Highlights lesen möchtet, dann schaut doch einfach so wie ich bei Leane, Martina, Lena, Christa, Inka und Sandra vorbei.
Viel Spaß beim lesen. ;)
 

21 Kommentare:

  1. Oh, ich hätte gern das Rezept von den Ofenpfannkuchen.

    Das Holzbrettchen mit den Herzen an der Seite, auf dem du das Windlicht drapiert hast, ist ja total süß.

    Glückwunsch auch zu deinem schönen Gewinn.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martina, das Rezept kriegst du natürlichgerne von mir. ;)

      Löschen
  2. Schöner Gewinn -und deine Bilder super !
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi, das hast du jetzt ganz toll gemacht! Nun habe ich Hunger! *tsstsstss*
    Deine Dekoideen finde ich immer so hübsch, ehrlich!!!! Da beneide ich dich immer darum! =)

    AntwortenLöschen
  4. Dein Windlicht sieht richtig klasse aus, macht sich bestimmt super auf dem Wohnzimmertisch;) Ofenpfannkuchen mag ich auch immer ganz gerne ,beim ersten Mal war hier besonders mein Schatz skeptisch als der sah das ich den ganzen Teig uff nen Blech gegossen hatte.."Keine Lust mehr oder was tust du da ? " war da glaub der erste geschockte Kommentar von ihm :D

    Wünsche dir einen schönen und erholten Start in die neue Woche
    lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, der Spruch ist gut :D :D

      Löschen
    2. Hahaaaa das kann ich mir bildlich vorstellen Petra. ;)

      Löschen
  5. Uuui was für schöne Fotos! Die Pflanzgefäße sind ja toll und der Ofenpfannkuchen schaut total lecker aus :)

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  6. dresdner stollen??? wie wo?? ich liebe ihn!
    liebe montagsgruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist echt sehr ,sehr lecker :)

      Löschen
  7. Hm lecker, Mohnstollen. Den mag ich auch besonders. Und die Ofenpfannkuchen sehen ja toll aus! Habe das Rezept auch schon einmal bei Chefkoch gefunden aber noch nie nachgemacht, du hast mich nun aber ermutigt. Wie viele Personen werden denn satt von so einem Blech? Honeycrunch Äpfel mögen wir im Büru auch sehr gerne - wir haben dort nämlich immer einen Obstkorb stehen. Wenn Pink Lady (so wie im Moment) nicht verfügbar sind, haben wir immer die.

    Alles Liebe und eine schöne Woche, Inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also uns hat der zu dritt locker gereicht Inka. ;)

      Löschen
  8. Deine Deko sieht wieder bezaubernd aus :o) Da hast du wirklich ein Händchen für!!! Mohnstollen hab ich bisher auch noch nicht gegessen, sieht aber sehr lecker aus!
    Den Ofenpfannkuchen sehe ich heute zum ersten Mal!!! Rezept wäre toll :o)

    AntwortenLöschen
  9. Es ist Kuchenzeit :)
    Ich wünsche eine wundervolle Woche,
    lg

    AntwortenLöschen
  10. Ich kaufe den Honey Crunch schon ganz lange - nach einem Test bei brandnooz bin ich dieser Sorte verfallen :)

    Dein Windlicht sieht super aus, für eine gemütliche und kuschelige Stimmung. Tolle Highlights.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  11. Der Kuchen sieht lecker aus
    LG Leane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...