Freitag, 8. Mai 2015

Rauchen oder Dampfen?

 ANZEIGE
In meinem Bekanntenkreis wissen einige Leute, dass ich bereits ein paarmal verschiedene E-Zigaretten ausprobiert habe. So werde ich des öfteren gefragt, was ich von diesen kleinen Dampfgeräten halte.
Neulich war ich auf einer Geburtstagsfeier eingeladen und da kamen wir erneut auf dieses Thema.

Eine Verwandte fragte mich dann, ob ich weiß, ob E-Zigaretten denn gesünder als  herkömmlichen Zigaretten seien und ob diese Umstehende auch schädigen können so wie es herkömmliche Zigaretten tun. Leider konnte ich ihr diese Frage nicht genau beantworten, doch viel mir dann wieder ein ausführlichen Artikel ein, den ich neulich erst gelesen hatte. Darin stand, dass mittlerweile rund zwei Millionen Deutsche zur E-Zigarette greifen. Die von einem chinesischen Tüftler erfundene E-Zigarette verbrennt keinen Tabak, sondern verdampft eine Flüssigkeit, die in den meisten Fällen Nikotin enthält. Der Nikotingehalt der verschiedenen Liquids variiert hier. Der Hauptbestandteil ist meistens Propylenglykol, das für den Dampfeffekt verantwortlich ist. Hierbei handelt es sich übrigens um den gleichen Stoff, der auch in Diskos oder Theatern für die Nebelmaschinen verwendet wird. Häufig werden den e-Zigis auch verschiedene Aromastoffe wie beispielsweise Sckoko oder Vanille zugesetzt. Hier soll es mittlerweile rund 7700 verschiedene Geschmacksrichtungen, von Kaffee bis Erdbeer geben, die man in die Kartuschen füllen kann. E-Zigaretten können das Verlangen nach „echten“ Zigaretten mildern. Die e-Zigarette kann also Rauchern helfen, abstinent zu werden. Auch habe ich gelesen, dass Gesundheitsexperten die Raucher dazu ermutigen sollten, auf E-Zigaretten umzusteigen, denn Rauchern, bei denen bereits etliche Entwöhnungsversuche fehlgeschlagen sind, könnte es nutzen.
Viele interessante Infos zur e-Zigarette habe ich auch in einem Shop gefunden, wo man E-Zigaretten kaufen kann. Das werde ich dann auch meiner Verwandten beim nächsten Treffen erzählen, damit sie sich selber einmal ausführlich und ganz genau darüber informieren kann. Sie möchte ja eigentlich ganz mit dem Rauchen aufhören. Vielleicht schafft sie das ja mit einer E-Zigarette von Dampfi. Ich bin gespannt. ;)

PR/Werbung

2 Kommentare:

  1. Ich habe auch eine E Zigarette ,ab und an Greif ich auf Sie zurück aber da ich ja Raucher bin bevorzuge ich meine normalen Zigaretten -;)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. Es lohnt sich für Raucher, sich gut beraten zu lassen, denn dann gelingt auch der Wechsel vom Rauchen zum Dampfen. Unbedingt vorab Liquids degustieren, damit es da keine Fehlkäufe gibt!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...