Sonntag, 25. Oktober 2015

Highlights of the Week - Gruseln im Wald

herbstliche Landschaft
Am Samstag Nachmittag waren wir wieder im Wald spazieren. Normalerweise habe ich ja keine Angst und gruseln tut es mich auch nicht so leicht. Doch was wir dieses Mal alles gesehen haben, hat mich dann doch ein wenig an Halloween erinnert, was ja eigentlich erst nächste Woche ist. ;)



Als erstes haben wir einen großen Tierschädel entdeckt, der von der Größe her ein Kopf von einem Pferd hätte sein können. Als nächstes sah ich dann an einem Baum eine ko9mische Gebilde was aussah als ob der Baum ein Geschwür oder eine riesengroße Knollennase hätte.
Als wir dann weitergingen und wieder etwas tiefer im Wald warfen, lag mitten auf dem Weg ein Reisigbesen. Hatte den denn eine Hexe verlosen ? :D 
Weiter gings dann an Moos bewachsenen Tannen, die wie ich fand auch etwas schaurig aussahen.

Gruslen im Wald

Passend dazu war auch das Wetter, das bis zum Schluss trüb und etwas nebelig war. Erst in den letzten Minuten sah man, dass die Sonne langsam hervorkam.
Nachmittags hatten wir aber zeitweise Sonnenschein.

herbstliches Bayern

Am Abend hatten sich meine Männer wieder einmal richtig ins Zeug gelegt und sehr lecker gekocht. Es gab Basmatireis mit knackigem Wokgemüse und in dünnen Scheiben geschnittenes, kurz gebratenes Rinderfilet. Ich sage euch es schmeckte vorzüglich. 
Danke an meinen Mann meinen jüngeren Sohn. <3 <3

Basmatireis mit knackigem Wokgemüse und in dünne Scheiben geschnittenes, kurz gebratenes Rinderfilet

Heute Vormittag nieselte es leicht, aber  Amy wollte natürlich trotzdem ein wenig im Garten toben.

Boxer Amy im Bätterregen

Nachmittags zum Kaffee habe ich dann noch schnell ein stimmungsvolles Lichtlein dekoriert, denn mit der Zeitumstellung wird es jetzt ja auch immer eher dunkel und da zünde ich sehr gerne eine Kerze an.

herbstliches Glasteelicht

Das wars wieder von mit für heute. Meine Bloggermädels, Sandra, Christa und die anderen besuche ich jetzt natürlich auch noch schnell und dann gehts ab auf die Wohnzimmercouch zum Fernsehen.
Ich wünsche euch noch einen tollen Abend. ;)


5 Kommentare:

  1. Oha... das glaube ich, dass es dir da etwas gruselig war, vorallem wenn es dann noch etwas nebelig war.

    Wieder schöne Fotos.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. ich mag das, wenn der Wald so schön stimmungsvoll ist :D
    schöner Bericht und schöne Bilder, danke fürs mitnehmen!

    AntwortenLöschen
  3. hach ich liebe deine bilder :)
    liebe grüße zum montag!

    AntwortenLöschen
  4. Das sind aber wirklich gruselige Sachen, die ihr da im Wald entdeckt hat! Wer verliert denn bitte seinen Besen im Wald?
    Beim Essen wäre ich auch gerne dabei gewesen, das sieht richtig gut aus.

    Liebe Grüße
    Erdbeerchens Testwelt

    AntwortenLöschen
  5. puhh, das kenn ich.. als wir in Berchtesgaden waren, kamen wir doch zu diesen alten Überresten der Theaterhalle, als wir den Weg entlangliefen, überkam mich ein ganz komisches Gefühl.. ich mußte einfach umdrehen und zum Auto zurück...
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...