Dienstag, 25. September 2012

Hundekekse selber backen - Thunfischkekse

Einige Male habe ich für meine Boxerhündin Ivy bereits leckere Hundekekse gebacken und
da unsere Ivy eines dieser Keksrezepte besonders gerne mag, dachte ich ich mir, ich verrate euch einmal dieses einfache und schnelle Rezept. Leider besitze ich kein Foto davon, deshalb habe ich euch die einzelnen Schritte ganz schnell aufgezeichnet ;).



Selbstgebackene Thunfischkekse für den Hund

Thunfischkekse


Zutaten:
 

1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft)
1 Esslöffel Olivenöl
1 Ei
ca. 1 Handvoll Haferflocken (evtl Vollkorn

Zubereitung

Das Ölivenöl, das Ei, die Haferflocken und den Thunfisch in einer Schüssel verrühren, dass ein schöner Teig daraus entsteht. Je nach Bedarf etwas mehr oder weniger Haferflocken dazu geben.
Den Teig zu einer Rolle (ca. 3 cm Durchmesser)  formen und davon Scheiben abschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen oder einfach aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese leicht auf das Backblech in Form von Talern (mundgerechte Stücke) drücken.
Die Taler bei ca. 180° - 20 Minuten im Backofen backen, bis sie schön hart sind, dabei aber aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden.
Die Thunfischkekse sollten meiner Meinung nach nicht zu lange aufbewahrt werden.
Dies wird aber sowieso nicht der Fall sein, denn eure Hunde werden sie lieben ♥.

Boxer-Ivy beim Schlafen

10 Kommentare:

  1. Wow, Thunfischkekse sind sicherlich sehr lecker. Danke für den tollen Tipp.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Katka ;). Vielleicht kennst du ja einen Hundebesitzer dessen Hund du damit beglücken kannst ;)

      Löschen
  2. Tolles Rezept, das muß ich unbedingt ausprobieren ob mein Jimmy die mag

    AntwortenLöschen
  3. Ivy sieht aber sehr zufrieden aus und träumt schon von den leckeren Keksen

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Das wäre auch was leckeres für unsere Fellnasen und cooles Foto von Ivy
    gglg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich auch Leane, die würden deinen Beiden bestimmt schmecken^^

      Löschen
  5. Dein Hundi ist ja richtig knuffig.Klingt ja echt klasse das Rezept werde ich für den Hund meiner Eltern auch mal backen echt gute idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirst sehen diese Hundeplätzchen sind der Renner ;)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...