Donnerstag, 16. Mai 2013

Ein neues Heim fuer unsere Voegel

Wie ihr sicherlich bereits mitbekommen habt, bin ich sehr naturverbunden und liebe meinen Garten und die Bewohner die darin leben.
Schon lange habe ich nach einem schönen Niskasten für unsere Piepmätze gesucht und jetzt endlich das perfekte Häuschen gefunden.


Gewöhnliche Nistkästen sieht man in fast jedem Garten und so habe ich mir jetzt etwas ganz besonderes ausgesucht, dass ich euch gerne zeigen möchte.
Mein neues Vogelhäuschen, das jetzt an einem Baum in unserem Garten hängt.


Vogelvilla Hobbit (Nistkasten)


Vogelvilla Hobbit


Diese kleine Vogelvilla aus Holz besticht durch ihre süße Bemalung und ist dank der besonderen Form und der fröhlichen Farben ein toller Farbklecks und Blickfang im Garten, den Balkon oder auch au der Terasse. Man kann sie einfach an den mitgelieferten Metall-Bügel aufhängen und schon ist sie einzugsbereit.
Zur Reinigung brauchen nur die beiden Schrauben im Giebel gelöst zu werden und das Dach des Nistkastens kann so problemlos abgenommen und der Innenraum gesäubert werden.


Die Maße des Nistkastens: H 23 cm, B 21 cm, T 21 cm


Vogelvilla Hobbit (Nistkasten) am Baum

Bei vogeltreff24.de findet man Vogelhäuser, Insektenhotels und Futterplätze sowie ausgefallene  Vogelhäuschen, Vogelvillen, Nistkästen aber auch Insektenhotels, Fledermauskästen und Futterstationen für Eichörnchen und viele weiter Häuschen um sämtlichen Gartenbewohnern ein neues Zuhause oder Futter anzubieten um dann das bunte Treiben aus nächster Nähe beobachten zu können.

Bislang ist leider noch kein Piepmatz in den neuen Nistplatz eingezogen, aber vielleicht hängt das Häuschen auch nur noch nicht an der richtigen Stelle. Ich werde einmal meinen Schwiegervater fragen, der einige Nistkästen in seinem Garten hat, vielleicht kann er mir ja noch einen guten Ratschlag dazu geben.

Sollten demnächst aber neue Mieter in das Vogelhäuschen einziehen, werde ich euch ganz bestimmt darüber informieren.

Wie gefällt euch unser neuer Nistkasten?


24 Kommentare:

  1. ich find den Nistkasten echt klasse, da tut ihr nicht nur den Vögeln etwas gutes mit sondern der ist auch noch ein echter hingucker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er sieht wirklich hübsch aus ;)

      Löschen
  2. Ooooooh, das ist ja süß!

    Jede Wette, das dauert nicht lange, bis jemand einzieht ;-)

    Wir sund auch auf der suche nach einem schönen Häusschen, aber haben keinen Baum...der wurde vom Vormieter abgesägt- da könnte aber eine schöne Futterstelle entstehen :-)

    Ich werd mal im Shop vorbeischauen!

    Liebe Grüße
    Tante Trulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hoffentlich zieht da heuer noch jamand ein. Wir würden uns sehr freuen. ;)

      Löschen
  3. Das Vogelhaus ist ja süß!!! Bin mal gespannt ob auch etwas drin nistet :)

    AntwortenLöschen
  4. Hach der ist ja schön. Ich habe auch so einen witzigen Nistkasten am Wallnussbaum hängen, leider hatten wir dieses Jahr (noch) keine Gäste :O(. Letztes Jahr hatten wir Vogelbabys drinne, war das schön....

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir gut vorstellen. Vielleicht klappts ja heuter doch noch, wer weiß ? Ich drücke auch dir die Daumen! ;)

      Löschen
  5. sieht sehr farbenfreundlich aus, das würde mir auch sehr gefallen, mit ja auch so ein Naturfreund.
    Habe gerade meinen Gästen frisches Wasser aufgestellt und Badestationen.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß Biggi, das ist schön, dass du auch so tierlieb bist. :)

      Löschen
  6. Ui Gabi, das Häuschen ist hübsch. Dieses Jahr werde ich auch wieder welche im Garten verteilen. Aber in guter Höhe sonst kommen unsere Katzen dran :)

    Darf ich dir noch ein Tipp geben, falls Vögel eingezogen sind und später wieder ausziehen? NIMM DAS NEST AUS DEM HAUS!!!!! Am besten so im Herbst oder Winter! Warum??? Vor paar Wochen habe ich etliche Flohbisse an meinem Körper gehabt (Erzähl ich glaub ich mal auf meinem Blog^^) Zuerst habe ich gedacht unsere Katzen haben Flöhe eingeschleppt. Also mussten die Mietzen draußen bleiben und ich habe versucht der Flohplage herr zu werden. Habe das komplette Haus geputzt und gewienert, Wäsche gewaschen und gemacht und getan, aber nie Flöhe im Haus entdeckt. Ich hatte von einer auf der anderen Sekunde an die 10 Flöhe meine Hose lang laufen. Ich hab mich so geekelt und nie verstanden warum ich im Haus keine finde, aber von jetzt auf gleich 10 Stück an mir dran hab. Dann bin ich mal den Weg im Kopf zurück gegangen und mir viel ein, das jedes mal wenn ich Post reingeholt habe, ich Flöhe an mir hatte. Also bin ich nach draußen und hab überall geguckt. Bis mir das Moos in der Zarge von der Haustür auffiel. Letzten Sommer hatten die Meisen da drin genistet und ich hab das Moos da drin gelassen für den Fall, dass sie dieses Jahr wieder kommen. Nur die obere Schicht hatte ich etwas weggenommen.

    Da das schlechte Wetter dieses Jahr auf die Vögel warten ließ, aber der Vogelfloh schon sehr viel Hunger hatte, musste er sich ein anderes Opfer suchen - mich :(
    Ich habe nur ganz wenig von dem Moos aus der Türzarge gezogen und das Moos lebte! Es war voll mit Flöhen, einfach widerlich. Die Viecher sprangen an mir hoch wie die Wahnsinnigen, vor lauter Hunger.

    Das ganze ging 3 Wochen mit den Flöhen, wir haben schon überlegt den Kammerjäger zu rufen weil ich nicht wusste wo die Viecher her kamen. Wäre mir nicht eingefallen das ich Post geholt habe, und dann mit den Flöhen voll war, würden wir heute noch hier mit den Dingern sitzen. Und ich war die einzige die gebissen wurde (bin ja auch die einzige die Post rein holt) Mein Mann hat so viel Moos aus der Türzarge geholt, das wahrscheinlich Tausende Flöhe da drin saßen. Er hat dann so ein Insekten-Vernichter genommen und in die Zarge und aufs Moos gesprüht.

    Unser Vogelhaus hinter unserem Schuppen war schwarz! Mein Mann ist da nochmal extra hin um zu schauen wie es dort ausschaut. Der Eingang für die Vögel bewegte sich, und man sah das innen das Haus auch lebte. Er hat dann auch dort reingesprüht, das war nicht schön. Und da wäre auch sicherlich kein Vogel mehr zum Nisten reingegangen^^

    Ach ja, ich werde dieses Jahr definitiv nicht vergessen die Nistplätze zu säubern^^

    Seitdem hat mich auch kein Floh mehr gebissen. Ich habe mich nur noch gefragt wie unser Postbote wohl immer ausgesehen haben muss wenn er bei uns war ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Tipps, das hört sich ja furchtbar an.
      Ich werde das alles beherzigen und aufpassen. Das muß ja schlimm gewesen sein.

      Ich hoffe sehr, dass sich heuer noch ein Vogelpärchen dort einnistet.
      Es ist so schön, wenn man dem eifrigen Treiben zuschauen kann. ;)

      Löschen
  7. Ich finde die Häuser auch bezaubernd die sind schon lange ein Traum von mir.
    Jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt schaue ich danach aber die sind alle so toll das ich mich bisher nicht entscheiden konnte. Ich wollte es auch schon selbst basteln dann gab es aber so schlechte Kritiken zum Produkt das ich es mir auch nicht gekauft habe.
    GLG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  8. das sieht ja super niedlich aus :)
    leider habe ich gar keinen baum wo ich sowas anbringen könnte :(
    gglg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Not kann man es auch auf den Balkon hängen!

      Löschen
  9. der ist aber shön..da haben es die vögel ja richtig gemütlich

    gvlg silke stella

    AntwortenLöschen
  10. Ein wirklich schönes Vogelhaus, die finde ich wirklich viel schöner als die in natur. So hat man natürlich auch einen Blickfang im Baum und kann so schneller schauen ob jemand da hinfliegt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, gerade weil so tolle Farben hat und auch die Form ist mal etwas anderes.

      Löschen
  11. Das würde ich mir auch auf meinen Balkon oder in den Garten hängen! Wirklich hübsch

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das Häuschen ist total süß.

    Lieben Gruß,

    Martina

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht ja total süß aus! Da zieht bestimmt bald jemand ein... ich drück Euch die Däumchen. Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danek schön, ich gebe die Hoffnung nicht auf ;)

      Löschen
  14. Aaaww, das Häuschen ist klasse. :) Das wird bestimmt einen kleinen bunten Mieter finden. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Wunder- wunderschön, wirklich! Muss ich mir mal merken. Wenn wir unseren eigenen Garten haben, werde ich dort vielleicht auch mal nach einem Vogelhäuschen sehen! Und das fällt garantiert auf, nicht nur den Vögelchen :-)Erzahl mal, wenn 'jemand' drin genistet hat

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...