Donnerstag, 20. Juni 2013

Rezept - Frozen Joghurt fuer den Hund

Auch Hunde schwitzen bei den Temperaturen die momentan herrschen und sie freuen sich genauso wie wir Menschen, über eine kühle Erfrischung. Deshalb habe ich gestern meiner Hündin eine eisige Überraschung gezaubert und verrate euch heute das Rezept.


Gummi Jumper mit Frozen Johurt für den Hund

Da für den Hund normales Speiseeis nicht gesund ist, gibt es für euren Vierbeiner ein geeignetes Rezept:

Frozen Joghurt für den Hund


Was man dazu benötigt:

1 Gummi Jumper oder Kong (Am Besten verwendet man zum Befüllen einen Jumper aus Gummi denn dieser ist sehr widerstandsfähig aber verhindert, dass sich der Hund die Zähne oder das Zahnfleisch verletzt).
1 Eßl. Hundetrockenfutter entweder etwas in Wasser eingeweicht oder trocken
1 Becher Naturjoghurt
2-3 Hundekekse (evtl. Knochenform)

Für die Abwandlungsvariante:
Eine halbe zerdrückte Banane oder etwas Nassfutter unter den Joghurt rühren, bevor er eingefüllt wird.

Zubereitung:

Zuerst gibt man in den Jumper etwas Trockenfutter um das kleine Loch unten zu verschließen. Dann Füllt man den Joghurt ein und drückt die Hundekeksknochen in den Joghurt. Am Besten umwickelt man den Jumper unten mit etwas Alufolie, falls aus dem kleinem Loch doch etwas herauslaufen sollte und stellt ihn für 1-2 Stunden in den Gefrierschrank (nicht hinlegen, sondern stellen, damit der Joghurt nicht auslaufen kann). ;)
Für die Abwandlungsvariante rührt man einfach die zerdrückte Banane oder etwas Nassfutter unter den Joghurt bevor man diesen in den Jumper füllt.


Boxer Ivy beim schlecken vom Frozen Johurt für den Hund

Dann könnt ihr eurem Vierbeiner den Frozen Joghurt Jumper geben. Am Besten aber im Garten reichen, denn wenn der Joghurt auftaut, kann schon etwas davon heraus laufen.


 Frozen Johurt für meinen Hund im Jumper


Wie ihr seht hatte meine Boxerdame Ivy ihr Schleckvergnügen und es hat ihr sichtlich geschmeckt und großen Spaß gemacht, den gefrosteten Joghurt herauszuschlappern.

Warum sollte nicht auch der Hund im Sommer zwischendurch etwas kühles geniessen!? ;)
Falls ihr es für eueren Vierbeiner macht, hoffe ich natürlich, dass es ihm schmeckt.


23 Kommentare:

  1. Hallöchen,

    uff das ist ja eine ganz tolle Idee,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine kalte Erfischung lieben auch Tiere ;)

      Löschen
  2. der hund ist ja mal hässlich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolles Kompliment, vorallem anonym :(

      Löschen
    2. Also ich bin ein absoluter Katzenfan, trotzdem mögen mich alle Hunde ;-) *gg* sie merken wohl, ich würde ihnen nie was Böses tun, sondern wäre immer um ihr Wohl bedacht.
      Ich kann nur den Kopf schütteln, über so eine dumme Aussage oben. Kein Tier ist häßlich, weder vom Aussehen noch vom Charakter, das sind die Menschen, siehe an dem Kommentar, wo man dann auch noch zu feige ist seinen Namen zu nennen, wenn man meint böse austeilen zu müssen.

      Gafi, mach dir nichts aus soviel Dummheit. Eure Ivy ist hübsch, im Aussehen und im Wesen.

      Löschen
    3. Danke Martina, das ist sehr schön und treffend geschrieben ;)

      Löschen
    4. Also erstens nimm dir das nicht zu Herzen! Und dann wie feige ist das denn anonym.......ich finde solche Kommentare können sich solche Leute doch eher ausdrucken und über ihr Bett hängen. Stell deinen blog einfach bei den Einstellungen um dann kannst du die kommentare erst lesen und dann freigeben.....

      lg
      gaby

      Löschen
    5. Ivy ist wunderschön! Wer anonym so ein Kommentear hinterlässt ist hässlich!

      Leckere Idee übrigens, die man wunderbar erweitern kann. Macht den Hunden richtig Spaß!

      L.G. Ulrike

      Löschen
  3. Tolle Idee, das würde meiner Lexi auch gefallen. Gestern hatten wir 37 Grad im Schatten, da lag sie nur rum. Ich probier das aus. LG Romy
    PS: Besuch meinen Blog doch auch mal wieder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, ganz bestimmt ;)

      Löschen
  4. Die Idee ist genial!!! Das werde ich auf jeden Fall auch mal für Bentley machen :o) Das wäre gestern angebracht gewesen :o) Der arme Kerl hat gestern nur gelegen und gehächelt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiers einfach aus, Bentley wird sich darüber freuen :)

      Löschen
  5. Ok ich gebs ja zu, wenn man den hund bisschen länger betrachtet ist er doch ganz schnuckelig :-D
    Aber anonym bleiben möchte ich trotzdem gerne! *rotwerd*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kleiner Tipp fürs nächste Mal. Man sollte sich vielleicht vorher überlegen was man schreibt, denn Hundebesitzer können bei solchen Aussagen sehr empfindlich reagieren, falls du weißt was ich meine? Ich denke aber, dass du wahrscheinlich keinen Hund besitzt um mich verstehen zu können...

      Löschen
  6. ahahahaaaaaa du kommst ja auf zauberhafte ideen :) dem hund so eine art abkühlung zu geben, herrlich!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  7. Diese idee ist wirklich klasse, den die Tiere müssen jetzt genauso leiden wie wir bei dem Wetter. Ich muss mal sowas machen für den kleinen Dacky.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muß morgen auch gleich wieder Joghurt kaufen. Ich habe nämlich heute auch noch für uns Joghurteis gemacht und jetzt ist er ausgegangen ;)

      Löschen
  8. das werde ich ausprobieren, mandy klaut ja alles, was sich ihr in den Weg stellt: Birnen, Äpfel, die würden sich darin sicher auch gut machen
    LG und danke für den tip

    AntwortenLöschen
  9. das schmeckt der Ivy aber sehr gut, auch Hunde brauchen etwas leckeres

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar,die wollen ja auch nicht leben wie ein Hund *gg*

      Löschen
  10. Super Idee. Sollten wir doch nochmal einen warmen Sommertag abstauben, kann sich Lilli auf was leckeres kühles freuen.
    Danke und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...