Freitag, 26. Mai 2017

Hundeeis und Kekse, aus der Silikonbackmatte

- Kochen und Backen -
leckere Hundekese 
Da ich nun schon mehrfach darauf angesprochen wurde, ob ich ein paar Rezepte von meinen Hundekeksen und Hundeeis, was ich ich zur Zeit immer für Amy mache hier posten könnte, kommen nun heute endlich zwei ganz tolle und schnelle Rezepte für euch und euere Vierbeiner, die in kürzester Zeit zubereitet sind.
Das erste Rezept ist unser leckeres Apfel - Hundeeis welches ich in der Herzchen -Silikonbackmatte gemacht habe.
Zutaten: 
1 Becker körniger Frischkäse (geht auch Joghurt oder Quark), 1 pürierter Apfel, eine Prise Hagebuttenpulver , 1 Teelöffel Honig.
Zubereitung: 
Den  körnigen Frischkäse und dem pürierten Apfel und der Prise Hagebuttenpulver und dem Honig verrühren und in eine Silikonform füllen. Alles für ca. 2 Stunden in die Gefriertruhe und schon ist das Hunde-Eis fertig
Amy läßt sich das Eis schmecken

leckeres Apfel - Hundeeis
 

Das zweite Rezept was ich euch vorstellen möchte sind Parmesan Hundekekse aus der Mikrowelle.
Zutaten:
1 Ei, 1 Schuss Öl, 100g Kartoffelmehl , 100 Parmesankäse ein Schuss Mineralwasser und 1 Messerspitze Natron und 1 Prise Organo.
 
Zubereitung: 
Das  Ei verquirlen, dann das Öl und das Kartoffelmehl, dann den Parmesankäse mit einen Schuß Mineralwasser und eine Messerspitze Natron und eine Prise Oregano verrühren und in die Silkonbackmatte füllen. Dann zuerst 2 Minuten auf 450 Watt und dann nochmal ca. 2,5 Minuten auf 750 Watt in der Mikrowelle backen. Leckerlis sind also in nur wenigen Minuten fix und fertig. Sie sind evtl.  auch etwas für alte Hunde, die nicht mehr so gut kauen können. Muss ja nicht immer alles hart und knusprig sein. Amy liebt diese Kekse.

Parmesan Hundekekese aus der Mikrowelle.

Parmesan Hundekekese

Amy läßt sich die Parmesan Hundekekese schmecken

Ich hoffe euren Hunden schmeckt das Eis und die Kekse genauso gut wie meiner Amy.

Ich werde demnächst noch weitere Rezepte hier vorstellen.

Lasst euch überraschen... ;)

2 Kommentare:

  1. Interessant, das würde unserer Lexi auch schmecken. Probiere die Rezepte gern mal aus. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy, ich würde mich freuen, wenn du dann berichtest, ob sie deiner Lexi auch geschmeckt haben. lg Gabi ;)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...