Montag, 1. April 2013

Festlicher Oster-Gaensebraten

Gestern gab es bei uns etwas besonders leckeres zum Mittagessen, denn schließlich war Ostersonntag und da sollte es dann schon etwas sein das es nicht jeden Sonntag gibt.
Meine Männer hatten sich nach langem wieder einmal Gänsebraten gewünscht und so kam ich ihrem Wunsch entgegen und stand gestern morgen schon bei Zeiten auf, um die Gans in den Ofen zu schieben. Zum Gänsebraten habe ich dann noch bayerische Knödel und Blaukraut gemacht und mein Mann der Blaukraut nicht so gerne hat einen Krautsalat bekommen.
Zum Trinken gab es einen leckeren Weißburgunder von Weine.de diesen ich jetzt mit zwei weiteren Weinen aus dem Weinshop noch etwas näher vorstellen möchte.

Gäsebraten mit Knödel und Soße

Der erste Wein auf dem Foto ist aus dem Weingut der Geschwister Schuch. Von diesem Weingut hatte ich euch hier auf meinem Blog schon einmal den Grauburgunder vorgestellt, der unser absoluter Lieblingswein geworden ist.
Dieses Mal wollten wir aber den 2011 Weißburgunder feinherb probieren.
Dieser Weißburgunder ist ein eleganter Wein mit feiner Süße. Vom Mundgefühl ist er sehr rund und ausgewogen. Mit Zart nussigen Aromen und fruchtig-elegante Noten von Birne.
Der Wein passt hervorragend zu herzhaften Suppen und asiatischen Gerichten.
Der zweite Wein in der Mitte des Bildes ist ein  trockener Grauburgunder des Weinguts Hofmann Jahrgang 2012. Es ist ein fruchtig-spritziger Wein der ein knackiges Aroma von Melone und Birne hat.. Der Rheinhesse besitzt Biss, hat aber auch etwas Cremigkeit.
Die Trauben für diesen trockenen Grauburgunder wurden am Fuße der Spitzenlage "Hundertgulden" geerntet und im Familienweingut  Hofmann in modernem Weinstil gekeltert.
Der Wein  passt sehr gut zu leichten Vorspeisen, aber auch hervorragend zu Gegrillten oder Salaten.

Der dritte und letzte Wein den gab es gestern zu unserem Gänsebraten. Da wir sonst eigentlich überwiegend Grauburgunder trinken, waren wir sehr neugierig wie uns der
Hofmann Weissburgunder 2012 wohl schmecken wird. Diesen Wein prägen fruchtige Aromen von Melone, Apfel und Birne. Die Trauben sind auf fruchtbaren Böden mit Kalk, Mergel und Lössauflage gewachsen. Das tolle Aroma dieses Weines ist cremig und doch fein. Er passt hervorragend zu Vorspeisen wie Suppen oder Quiches oder Sushi, doch auch zu unserem deftigen Gänsebraten hat er sehr gut geschmeckt. Wir wären sehr überrascht wie lecker dieser Weissburgunder ist und ich denke er würde mit Sicherheit auch sehr gut zu einem Spargelgericht passen.Die Spargelsaison beginnt ja gerade erst und so werden wir den Wein auch zum Spargel noch einmal probieren müssen. ;)



1x Flasche Weißburgunder und 2x Grauburgunder

Auch werde ich bestimmt noch einmal hier darüber berichten wie uns die anderen beiden Weine von Weine.de geschmeckt haben.
Aber ich wollte nicht alle drei Flaschen nur zum kosten öffnen. Ich denke aber das auch diese beiden genauso lecker schmecken werden wie der bereits getestete Weissburgunder aus dem Weingut Hofmann.

Was gab es denn bei euch leckeres am Ostersonntag oder heute zum Essen?Habt ihr gekocht oder gab es ein ein leckeres Osterfrühstück?


13 Kommentare:

  1. lecker :-)
    die weine sind bestimmt auch super

    gvlg silke stella

    AntwortenLöschen
  2. Hmm das sieht lecker aus :)
    Ich habe leckere Weine von der Mosel bekommen und der zweite war auch richtig lecker.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,

    Wein kann ich nicht beurteilen. Ich merke nicht, ob es einen Wein für 2 Euro oder
    für 20 Euro ist. Da fehlt mir der Feingeschmack.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth, ja stimmt, das kann nicht jeder. Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontagabend :)

      Löschen
  4. Ich habe heute Entenbrust gemacht. Dazu gab es Rotwein.

    Liebe Grüße von
    Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir das gerade bei dir angesehen und es sieht wirklich auch mega lecker aus ;)

      Löschen
  5. Mmmmh, also zum essen wäre ich am Ostersonntag auch gerne zu Euch gekommen!!! Und ein Schlückchen von dem lecker Wein hätte ich wohl auch mal probiert ;-) Bei uns gab es nichts besonderes. Hier fehlt es gerade an der Zeit...

    AntwortenLöschen
  6. Ich war bei meinen Eltern zum Entenbraten eingeladen mit Kloß und Rotkraut ;-) und einem leckeren Weißwein nur weis ich nicht mehr was es für einer war.
    ALs Rotwein kann ich auch sehr den roten "Bloggerwein" empfehlen sehr sehr lecker.
    VG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  7. Hmm das sieht lecker aus .Lg Margit

    AntwortenLöschen
  8. Oha, sabber! Das Bild von deinem Braten ist ja mal der Hammer! Da könnte man richtig Hunger bekommen und versuchen, in den Bildschirm zu beißen! Ich mag die Weine von Weine.de auch sehr gerne, bei uns gab es am Ostersonntag Roastbeef mit dem Ursprung-Wein von Schneider... echt ein Genuss!

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht so lecker aus, da kriege ich so spät abends noch Hunger... bei uns gab es Ostern aber auch leckeres Essen, einen guten Braten und Semmelknödel :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare シ

Copyright by Gabi Fischer. Powered by Blogger.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...